Am vergangenen Wochenende kamen auf Sylt viele Erinnerungen an legendäre, bereits vergangen erschienene Partyzeiten auf. Wenningstedt und Kampen sowie alle Top-Locations waren fest in der Hand einer feierwütigen Meute, die es mit Luxusautos, Models, Mode und Party krachen ließ. So etwas hat Sylt lange nicht gesehen.

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Los ging’s bereits am Donnerstag, als Party-Genie Michael Ammer mit seinem Inner Circle und ca. 60 Begleitungen auf der Insel eintraf. Auf dem Sylt-Shuttle sah man die ersten PS-starken Boliden, die sich auf den Autozug schlängelten. Nachdem Ferienhäuser und Luxushotels geentert waren, sollte das „Rauchfang“ in der „Whiskey-Meile“ Kampen erster Anlaufpunkt zum Abendessen sein.

Dort lief natürlich die Fußball-EM und selbst Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund, ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen. Die Reisegruppe zog an diesem Abend noch für einige Flaschen Grey Goose Vodka in das Pony, die Autos blieben natürlich stehen.

Am Freitag gab sich Pro7 die Ehre und begann mit den Dreharbeiten für eine TV-Reportage über das Party-Wochenende. Der Wettergott meinte es gut und schickte viel Sonne runter, die als perfekte Einstimmung zum EM-Spiel Deutschland vs. Griechenland diente. Im Außenbereich des Pony Clubs wurde das Spiel auf Großbildleinwänden übertragen und die Stimmung stieg mit jedem Tor der Deutschen.

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Nach dem Spiel zog die Karawane zur ersten Party ins Pony. Der bekannte Hamburger DJ Andreas Quick stellte Sängerin Christy vor, die exklusiv einen neuen Dance-Song für die Gemeinde auf Sylt performte. Ein exorbitant spaßiger, erster Partyabend ging erst bei Sonnenaufgang zu Ende.

Am Samstagmittag begann nun das Highlight für alle Autoliebhaber. Neben Pro7 fand sich auch Fashion TV ein und auf dem Parkplatz der Sturmhaube dröhnten die Motoren zum Luxusauto-Treffen Sylt. Aston Martin, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Infiniti, Porsche, Mercedes, Wiesmann – vom Oldtimer über moderne Hybrid-Fahrzeuge bis zum absoluten Supersportwagen war eine exzellente Mischung an luxuriösen Fahrzeugmarken dabei.

Das noch verstärkte Sylt-Aufkommen an edlem Blech sorgte für großes Interesse und wurde von Schaulustigen und PS-Fans belagert, die noch kurz vorher vom Luxusauto-Treffen auf Antenne Sylt hörten. Die Autobesitzer fachsimpelten über ihre Karossen und konnten sich in entspannter Atmosphäre austauschen. Viele neue Kontakte entstanden – die weiteste Anreise legte übrigens ein Mercedes-SLR Fahrer aus Bayern hin.

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Dann das mobile Sylt-Schmankerl: Der gesamte Tross setzte sich mit dem klassischen Porsche 356 Coupé an der Spitze in Bewegung und steuerte auf die Sansibar zu. Dort hatte Chef Herbert Seckler in der knüppelvollen, berühmtesten Bretterbude der Welt einen Extra-Bereich für alle Teilnehmer abgesperrt. Nach einem leckeren Essen ging’s für Fotos und zum TV-Dreh an den Strand.

Der Luxusauto-Konvoi fuhr weiter Richtung Kampen – es wartete schon ein Empfang von Scavi & Ray sowie eine tolle Überraschung: Pony-Chef Oskar Schnitzer reservierte ganz unkonventionell mit zahlreichen Barhockern die Whiskey-Meile zum Parken der besonderen Fahrzeuge. Jeder, der schon einmal auf Sylt war, weiß, wie schwierig gerade dort die Parksituation ist.

Gegen Abend klang das Luxusauto-Treffen aus und viele verabredeten sich für weitere Zusammenkünfte und Ausfahrten. Zum Durchatmen blieb aber kaum Zeit, denn Matthias Ophoff stand bereits mit hübschen Models in den Startlöchern. Im Pony-Außenbereich zelebrierte die Agentur „Rock`On“ für das Mode-Label „Plii“ eine sehr schöne Fashion-Show, die der Macher mit einer großartigen Fackel-Einlage hervorragend in Szene setzte. Unterstützt wurde das Ganze von den Make-Up- und Hair-Stylisten „insidr“ um Elke Wolfram-Rosin. DSDS-Moderatorin Fernanda Brandao, Prinz Maximilian von Anhalt, die Rummenigge-Söhne und anwesende Persönlichkeiten aus der Industrie waren begeistert.

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Modelnacht und Luxusauto-Treffen Sylt 2012

Und so folgte auf Automobil- und Mode-Leckerli der Party-Höhepunkt von Michael Ammer: Die offizielle Modelnacht im Pony Club auf Sylt, der aus allen Nähten platzte, in Kooperation mit dem Hamburger Edelclub Privileg. Die Stimmung war Dank der Musik von DJ Andreas Quick und der Verköstigung des kompletten Lagers einer Alkoholgroßhandlung auf dem äußersten Siedepunkt. Bis in den frühen Morgen wurde exzessiv gefeiert.

Sonntags konnte man auf Grund von Führerschein-Sicherung immer noch einige Luxusautos in der Whisky-Meile parken sehen… Bewegung gab es hingegen im „Sylter Hahn“ in Westerland. Die obligatorische Hühnernudelsuppe mit Grillhähnchen stand als Abschluss der norddeutschen Feiertage auf dem Programm.

Fazit: Luxusautos, Models, Mode, neue zwischenmenschliche Beziehungen und Getränke, die abends im Wert von über 50.000 Euro durch durstige Kehlen flossen – diese Tage hatten es in sich. Sylt erlebte mehr als einen Hauch der legendären, bereits vergangen erschienenen Partyzeiten; Michael Ammer kaperte nicht nur die Insel, er ließ dieses besondere Flair aufleben und hat viele neue Freunde gewonnen.

Auf das nächste Modelnacht-Wochenende. Hoffentlich bald wieder auf Deutschlands schönster Insel…

Eine Bildergalerie mit weiteren Impressionen gibt es auf hamburg040.com.

Fotos: Marcel Otto & Media Lotse

Web: ammer-events.defacebook.com/MichaelAmmerModelnacht