Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

325 Pferde schreien sich die Seele aus dem Leib, mehr als drei Gänge werden nicht gebraucht, ich beschleunige, 80-90-100-110 – BÄMM! Ich erreiche die nächste Schikane. Ich lenke leicht ein, lasse das Heck auspendeln, trete das Gaspedal auch wieder sofort in das Bodenblech. Mit knapp 100 Sachen ziehe ich den Opel Insignia OPC quer über den Schnee, bremse nur leicht an um den Rüsselsheimer am nächsten Punkt zu einem kleinen Gegenpendler zu überreden. Und ab geht es in die Kurve. Doch in mir bricht nicht der kalte Schweiß aus, nein meine Mundwinkel bekommen einen Grinsegrad der bis zu den Ohrläppchen reicht. Willkommen beim Opel Winterfahrtraining im österreichischen Sankt Michael.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Allrad wird auch bei normalen PKW immer mehr und mehr zu einem Kaufkritierium. Er bietet ein deutliches Plus an Sicherheit und sorgt besonders bei drehmomentstarken Modellen für die nötige Traktion beim Beschleunigen. Darüber hinaus arbeiten die heutigen Allradsystem zu großen Teilen fast alle adaptiv, soll heißen, um Sprit zu sparen werden die Räder nicht permanent über beide Achsen betrieben.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Moderne Allradsysteme arbeiten intelligent, schalten sich nur hinzu wenn der Boden nach mehr Traktion giert. Von diesen Vorgängen merkt der Fahrer im Alltag nichts. Er merkt nur in extremen Situationen, dass vier angetriebene Räder deutlich mehr bringen, wie zum Beispiel beim Fahren auf Schnee und Eis. Aus diesen Grund bietet Opel für den Insignia in den leistungsstärkeren Varianten auch ein Allradsytem an. Für die schwächste Allradvariante mit 160 PS Diesel sind dabei mindestens 36.060,00 Euro auf den Tisch zu legen. Für die Chefvariante im Form des mit 325 PS V6 Turbo PS bestückten OPC sind dann schon 48.280 Euro in der Basis fällig.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Kommen wir zurück zum Winterfahrtraining. Der Schnee strahlt uns in seinem unschuldigsten Weiß an. Die Berglandschaft gibt ein stimmiges Panorama – man könnte hier einfach mal die Augen schließen. Man könnte aber auch in den Insignia steigen und einfach mal das Gaspedal durchdrücken. Eine kurze Anweisung von Rennfahrer und Instruktor Tom Schwister und ab geht es in die Rüsselsheimer Allradrakete. Der V6 erwacht zum Leben. Dagegen wird der Elektronik nach gut zwei Runden der Hahn abgedreht. Wir haben schnell verstanden: Die Kombi aus ESP und Allradsystem macht aus dem Insignia eine sichere Nummer. Doch erst wenn die Elektronik deaktiviert ist, geht der Spaß richtig los. Wozu haben wir drei abgesperrte Pisten, wenn wir nicht auch mal Grenzsituationen erleben können? Richtig – also ab dafür!

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Auf der, sagen wir mal Hochgeschwindigkeitsstrecke, gibt es ein kleines Bergauf Stück. Tom fordert uns auf, genau in dieser Steigung stehen zu bleiben, um dann wieder anzufahren. Eine Übung, die ich schon von einem Fahrertraining von BMW in Sölden kannte. Dort ging es noch steiler bergauf. Die Aufgabe war mitten auf der spiegelglatten Steigung stehenzubleiben, um das Fahrzeug danach wieder mit sensiblen Gasfuß in Bewegung zu bringen.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

So lief es auch beim Opel Winterfahrtraining und der Insignia 4×4 hatte mit dieser Herausforderung keinerlei Probleme . Wer aber einmal selbst so ein Erlebnis hatte, wird den Allradantrieb noch mehr zu schätzen wissen. Schon manch eine Tiefgaragenausfahrt im Winter kann für einen Nichtallradler zu einem echten Hindernis werden. Auf der zweiten Strecke gilt es kontrolliert durch einen Slalom Parcours zu pendeln. Ein Klacks für das intelligente Allradsystem des Insignia OPC – egal ob mit oder ohne aktivierten ESP.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Die letzte Strecke hat es in sich. Ein kurzer Rundkurs mit wenig Auslauf, einige Kurven sind bereits schon so vereist, dass umdenken beim Einfahren angesagt ist. Ich probiere alle Varianten: langsames Einfahren, Idealllinie  Handbremse, aggressives Einlenken – egal – mal wird es mehr oder weniger gefährlich aber der Allrad Insignia nahm alles gelassen und rettete die Teilnehmer so manches Mal vor dem gefährlich nahe stehenden Pfosten am Kurvenausgang. Doch zum Schluss nahm es Kollege Fabian Meßner von Autophoirie mit der Kurve nicht mehr ganz so genau und wollte lieber geradeaus den Schneeschieber machen. Allzu weit kam er damit nicht – einen kurzen Augenmoment später ging es dank vereinter Kräfte und Abschleppseil wieder ab auf die Piste. Moritz Nolte von Automobil-BlogBjoern von Mein-Auto-Blog und Jens Wilde von Autoblogger blieben lieber auf der Piste und hatten ebenso mächtig Spaß.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Sascha Bert, vielen bekannt als Rennfahrer verschiedener Rennserien oder als Instruktor bei Opel und Jaguar, gab den Gästen nun die Gelegenheit sich vom Potential des Insignia OPC vollends überzeugen zu lassen. Gerüstet mit 4 mm Spikes an den Pneus geht es flott auf die große Rundstrecke. Vollgas – Sascha mag nicht trödeln – die Spikes graben sich gnadenlos in das Eis. Mit weit über 100 Sachen geht es in die Gerade, da wo wir schon längst gebremst hätten, tritt er das Gaspedal nochmal durch nur um mit einem kurzen Schwenk as quer as possible in die Kurve reinzudonnern. Wohlgemerkt – alles in einem Insignia OPC mit Automatik….im normalen D-Modus. Herrlich wie das eigene Ego durch solche Mitfahrten immer konsequent zerstört wird. Aber um so interessanter zu sehen, wie wenig wir von dem fahrerischen Potential des Insignia überhaupt genutzt haben.

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Nach einem kleinen Gleichmäßigkeitsrennen in dem ebenfalls mit Allrad versehenen Opel Mokka geht dann leider auch schon zur Verabschiedung. Aber man kann ohne zu untertreiben sagen: Dieses Training hat sich wirklich gelohnt, denn hier wurde man bewusst bis an die Grenzen des fahrerisch Möglichen gebracht – und am Ende hatte jeder ein Lächeln auf den Lippen. Das ist nicht zuletzt dem tollen Team rund um Sascha Bert zu verdanken. So muss das sein.

Doch der Spaß hörte vorerst noch nicht auf – den am nächsten Tag ging es zu Jaguar um die neuen Allradvarianten des XF und XJ zu testen. Freut Euch schon auf den zweiten Teil unseres Winterspecials!!! Bis dahin lehnt Euch doch noch einmal zurück, drückt den Play Button und genießt die Eindrücke vom Opel OPC Winterfahrtraining. 😉

Video by eyesPictures

Credits 

Text: Mario-Roman Lambrecht
Fotos: marioroman pictures
Video: Julien Pohl (eyes pictures)

weitere Impressionen

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp - Fanaticar Magazin

Opel OPC Wintercamp – Fanaticar Magazin