2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar MagazinWenn die Japaner ein Premiumauto auf den Markt bringen, dann sorgen sie dafür, dass es auch regelmäßige Updates bekommt. Und so startet der Nissan GT-R mit zahlreichen Modifikationen ins neue Jahr. Unter anderem wurde das Fahrwerk neu abgestimmt und verfügt über eine optimierte Stoßdämpfer-Regelung, verstärkte Lagerbuchsen-Gelenke und modifizierte Federraten des vorderen Stabilisators. Dies alles soll dazu beitragen, den 404 kw / 550 PS starken GT-R zu noch mehr Traktion zu verhelfen. Gleichzeitig steigt der Abrollkomfort und der Geradeauslauf bei Vollgas soll ebenfalls deutlich verbessert worden sein. Desweiteren wurde die Hochleistungsbremsanlage optimiert um dank der erhöhten Lenkunterstützung eine bessere Manövrierfähigkeit im Stadtverkehr zu bekommen. 

Optisch fällt die 2014er Reihe durch die neuen adaptiven & serienmäßigen Multi-LED-Scheinwerfer auf. Das Tageslicht wurde hierbei in eine Art Blitz-Design integriert.  Am Heck warten nun vier einheitliche Rückleuchten darauf, den Gegnern das Heck zu zeigen. Zur Modellüberarbeitung bekommt der Nissan GT-R auch gleich eine neue optionale Lackierung in „sunset red“ verpasst. Für einen Basispreis von 96.400 Euro ist der Nissan GT-R vergleichsweise günstig zu bekommen.2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin

Wer es aber lieber richtig krachen lassen will, legt nochmal gute 50.000 Euro drauf und bekommt dafür die neue Nismo Edition. Hier werden dem aufgeladenen 3,8 Liter Sechszylinder sage und schreibe 441 kw (600 PS) entlockt. Rennfahrer Michael Krumm scheuchte den Supersportwagen in nur 07:08,670 mit über die Nordschleife. Die enorme Leistung hat die Nismo Variante unter anderem den sonst nur für GT3-Rennversionen benutzen Turboladern, einer optimierten Zündzeitkontrolle für die Zylinder und einer leistungsstärkeren Benzinpumpe zu verdanken. Die zusätzlich versteifte Karosserie unterstützt dabei das sportlich abgestimmte Bilstein-Fahrwerk bei der Kurvenhatz. Um dabei den Seitenhalt nicht zu verlieren sorgen verstellbare Recaro-Schalensitze für den optimalen Renn-Komfort. Zu haben ist der GT-R Nismo ab 149.990 Euro.

Fotos: Nissan

2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin 2014 Nissan GT-R & Nissan Nismo GT-R  - Fanaticar Magazin

marioroman
Follow us

marioroman

Fanaticar - live the passion
marioroman
Follow us