Erstmals typisches Jeep®-Design im Segment der kleinen SUV

Erstmals typisches Jeep®-Design im Segment der kleinen SUV

Ab sofort können die über 100 Jeep®-Vertragshändler in Deutschland Bestellungen für den neuen kleinen SUV von Jeep entgegen nehmen, der seit seiner Weltpremiere im März auf dem Genfer Salon bereits sehnlich erwartet wird. Die Preise für den Jeep Renegade stehen nun fest – und beginnen bei 19.900 Euro für den Renegade Sport mit 81 kW (110 PS) starkem und 1,6 Liter großem Benzinmotor, Fünfganggetriebe und Vorderradantrieb. Das Topmodell der ersten kleinen SUV-Baureihe von Jeep ist der besonders geländetaugliche Jeep Renegade Trailhawk für 31.900 Euro mit Komplettausstattung, 125 kW (170 PS) starkem Zweiliter-Turbodiesel, der einzigen Neungangautomatik im Segment und dem ebenfalls Segment-exklusiven, aufwändigen Vierradantriebssystem Jeep Active Drive Low mit Geländeuntersetzung. Kein anderes SUV in dieser Klasse kann einen so anspruchsvollen Antrieb bieten.

Zwischen dem Renegade Sport 1.6 und dem Renegade Trailhawk 2.0 MultiJet bietet das Modellprogramm neun weitere Motor-/Ausstattungsversionen mit insgesamt sechs Motorisierungen und vier Ausstattungs-Levels, mit Vorderrad- oder Vierradantrieb, Schaltgetriebe oder Neungang-Automatik

Das erste kleine Sport Utility Vehicle der Marke Jeep gibt sich schon mit seinem typischen Jeep-Design als einziger echter SUV seiner Klasse zu erkennen und festigt diese Position zusätzlich mit seiner Topversion Trailhawk, deren „Trail rated“ Siegel die Eignung für den legendären Rubicon Trail in Kalifornien bestätigt. Der Rubicon Trail gehört zu den schwierigsten Geländestrecken der Welt. Hauptsächlich natürlich für die Herausforderungen des täglichen Verkehrs auf der Straße entwickelt, bietet der Jeep Renegade schon in der Basisversion Sport eine Klimaanlage, das uconnect Multimedia-System VP2 mit Touchscreen, Bluetooth, AUX-, SD- und USB Eingang, eine Berganfahrhilfe, vier elektrische Fensterheber sowie Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und vieles mehr.

Foto / Web: Jeep

Simone Amores

Simone Amores

Als Hamburger Deern, lebt Simone Amores im hohen Norden und fröhnt ihren Leidenschaften: Schnelle Autos, modeln und reisen! Sie ist in der Online-Welt zu Hause, istaber auch gerne mal ganz Oldschool ohne Computer und Handy unterwegs.
Simone Amores

Letzte Artikel von Simone Amores (Alle anzeigen)