„Hey jetzt kommen die Hero-Turtles, superstarke Hero-Turtles, jeder kennt die Hero-Turtles – immer auf der Lauer.“ Wer jetzt gerade so wie meinereiner ins schwärmen kommt und an die coolen Zeichentrickabenteuer von Leonardo, Raphaell, Donatello und Michelangelo denkt, der ist hier genau richtig. Mister Bad Boys Transformers Michael Bay höchstpersönlich hat sich dem Stoff angenommen und bringt nun eine neue Realfilmverfilmung raus.

Teenage Mutant Ninja Turtles - Fanaticar Mazin

Oh Gott… warum haben sie Lippen?

Der kam bei den den Fans nach anfänglicher Freude erstmal mächtig in Ungnade, weil er die Geschichte sympathischen Schildkröten radikal ändern wollte. Statt des ursprünglichen Giftmüll-Unfalls, der die vier Turtles und natürlich Meister Splinter -die Ratte- zu dem machten was sie sind, sollte auf einmal eine außerirdische Herkunft herhalten. Nach den massiven Protesten ruderte Bay mit Vollgas zurück. Die Turtles bleiben also auch weiterhin „Mutant“.

Teenage Mutant Ninja Turtles - Fanaticar Mazin
Bisher gab es drei Realfilmverfilmungen, die allesamt sehr sympathisch rüberkamen. Das lag unter anderem daran, dass hier noch echte Schauspieler agierten. Der effekt und CGI geile Bay verzichtet auf solch charmante Details und setzt bei den Turtles voll auf Rechenpower. Übrigens wird Hot Babe Megan Fox die Rolle der Reporterin April übernehmen. Haben wir nichts dagegen. Aber warum mussten die Turtles Lippen bekommen? Wir sind gespannt was am Ende dabei rauskommt. Am 8. August ist es soweit.

Fotos: Paramount Pictures / Nickelodeon Movies

Teenage Mutant Ninja Turtles - Fanaticar Mazin

Die darf gerne Lippen haben…

 

 

marioroman
Follow us

marioroman

Fanaticar - live the passion
marioroman
Follow us