2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar MagazinHamburg – knapp zwei Millionen Einwohner, Hafenstadt von vielen patriotischen Einwohnern auch als die schönste Stadt der Welt betitelt. Ob dem so ist, sei mal dahin gesagt, aber so vielseitig und facettenreich eine so Großstadt auch sein mag, eines kann sie nicht bieten. Die absolute Ruhe.

In der Hamburger Garage: Ein Bentley Flying Spur V8. Elegant und doch mit einem Hauch von Dekadenz behaftet. 2,5 Tonnen schwer und doch in gerade mal 5,2 Sekunden auf 100 km/h gesprintet. Ein bullenstarker V8 mit zwei Turboladern sorgt für die immense Kraftentfaltung. Erst bei 295 km/h gibt er sich geschlagen. Will man das? Man könnte, das genügt!2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar MagazinDer Tank ist voll. Wird es ausreichen, um uns an einen Punkt der Ruhe zu geleiten? Der Plan? Einfach nach Norden, bis die Reservelampe leuchtet. Glaubt man dem Prospekt, sind kombiniert 10,9 Liter Durchschnittsverbrauch drin. Das klingt zu schön, um wahr zu sein.

Während wir fahren, genießen wir den unglaublichen Luxus – die komfortablen Sitze. Das feine Leder, an der wohl eine ganze Kuhherde beteiligt war, die exzellenten Klänge aus der brachialen NAIM-Soundanlage, den grandiosen Fahrkomfort. Keine Frage: Dieses Auto wurde gebaut, um zu verwöhnen. Bis nach Flensburg kosten wir die enorme Kraftentfaltung des Briten mit Genuss aus. Doch ab der Grenze nach Dänemark ist es vorbei mit der Lust auf Geschwindigkeit, jetzt darf der Flying Spur V8 seine Effizienz unter Beweis stellen.2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin130 km/h sind maximal drin, manchmal nur 110 km/h. Doch das stört uns nicht, denn das Wetter präsentiert sich von seiner besten Seite. Wir fahren vorbei an Skanderborg, Arhus, Randers und Aalburg. Bei Frederikshavn blicken wir erstmal auf Kattegat, dem sogenannten Arm der Ostsee. Schon beim Überqueren der Grenze überkam uns eine gewisse Lässigkeit, doch spätestens jetzt ist pures Urlaubsfeeling angesagt.

Kurz bevor es dämmert, ist es nach 540 Kilometern soweit, wir haben den nördlichsten Punkt von Dänemark erreicht: Skagen. Weiter geht es nicht. Der Verbrauch? 11,9 Liter, die Restreichweite beträgt 130 Kilometer. Respekt!2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar MagazinGerade mal 8.000 Einwohner hat diese Stadt vorzuweisen und wir finden es herrlich. Wir lassen es uns nicht nehmen und laufen die restlichen Meter bis Grenen, der sogenannten Nordspitze Jütlands. Hier treffen Nord- und Ostsee aufeinander. Und trotz des Meeresrauschens fühlen wir uns hier der Ruhe näher als irgendwo sonst. Die Sonne geht unter und somit auch ein perfekter Tag zu Ende.

Credits

Text: Mario-Roman Lambrecht
Fotos: marioroman pictures
2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin 2015 Bentley Flying Spur V8 | Fanaticar Magazin