Chalet N 0626 KL Aussen Small-820x547 in Ein Maserati Quattroporte S Q4 für das Chalet N OberlechEin Maserati ist kein reines Schönwetterauto- es soll in allen Lebenslagen glänzen. Um dies unter Beweis zu stellen, bieten die Italiener seit längerem Winterfahrsicherheitstrainings an, die sich durch besonders viel Fahrspaß auszeichnen. Fortan können nun auch Gäste des Chalet N in Oberlech am Arlberg, dem wohl teuersten Chalet der Welt, in den Genuss italienischer Emotionen kommen. Für die Gäste des traumhaft gelegenen Resorts steht fortan ein Maserati Quattroporte S Q4 zur Verfügung.

Die 410 PS ( 301 kW) starke Limousine sollte dank des Allradantriebs keinerlei Probleme mit wetterbedingten Widrikeiten haben. Bei Bedarf geht es in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.Das extrem leichte und kompakt gebaute System leitet nur situationsabhängig Kraft auf die Vorderräder, so dass unter normalen Fahrbedingungen das Fahrzeug den agilen Charakter des Hinterradantriebs behält.2-800x457 in Ein Maserati Quattroporte S Q4 für das Chalet N Oberlech

Die Aktivitäten von Maserati in der exklusiven Arlberg-Region beschränken sich nicht nur auf das Chalet N: Maserati kooperiert ebenfalls mit dem legendären Mode- und Sporthaus Strolz in Lech, das unter anderem für seine maßgefertigten Skischuhe berühmt ist. So ist der Fashion-Spezialist Partner für Lifestyle-Events von Maserati, beispielsweise während der Winter-Tour.