Rolls-royce-wraith-5-800x332 in Rolls-Royce stellt sich in Berlin vor

Rolls-Royce Wraith – Fanaticar Magazin

Rolls-Royce ist für die meisten Menschen der Inbegriff von Luxus und Perfektion. Für diejenigen die einmal in die Welt der Reichen und Schönen eintauchen möchten, bietet sich in Berlin ab sofort eine ganz besondere Möglichkeit. Denn seit heute hat das Rolls-Royce Studio im BMW Haus am Kurfürstendamm seine Türen geöffnet. Sechs Monate lange haben Besucher – Kunden wie auch Passanten – hier die Möglichkeit, in der Welt von Rolls-Royce mit all Ihren Facetten einzutauchen. 

Rolls-royce-coupe-6-Bearbei-800x531 in Rolls-Royce stellt sich in Berlin vor

Rolls-Royce Phantom Coupé by marioroman pictures | Fanaticar Magazin

Natürlich verliert die britische Edelmarke dabei nicht den Blick für die Historie. Neben den aktuellen Modellen, wie zum Beispiel Wraith und Ghost Series II werden auch auch historische Fahrzeuge wie der Phantom 10EX von 1926 und ein Silver Cloud II von 1964 auf der Ausstellung vertreten sein. Dabei sollen aufwendig erstellte Exponate den Besuchern auch einen Blick hinter den Kulissen der Luxusmanfraktur gestatten. Vom 20. Januar bis zum 18. Februar 2015 werden dazu noch zahlreiche Elemente von von der mit viel Beifall gefeierten Multimediaausstellung “Inside-Rolls-Royce” zu sehen sein.

24-800x600 in Rolls-Royce stellt sich in Berlin vor

Rolls Royce Ghost – Fanaticar Magazin

Begleitend zu der Ausstellung realisierte Rolls-Royce die Inside Rolls-Royce Berlin App. Basierend auf der iBeacon Technologie, einer innovativen Standorterkennung in geschlossenen Räumen, liefert die App ergänzende Informationen und wissenswerte Hintergrundgeschichten zu den einzelnen Exponaten. Erhältlich ist die kostenlose App im iTunes und Google Play Store.

Die Rolls-Royce Ausstellung wird sechs Monate vor Ort sein. Die Öffnungszeiten sind Mo-Sa.: von 10-20.00 Uhr und So von 11-18:00 Uhr. Die genaue Adresse lautet: Rolls-Royce Studio im BMW Haus, Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin. Viel Spaß.