Bad Boys I & II Blu-Ray | Fanaticar MagazinBad Boys – Film meiner Kindheit. Ich gebe es zu. Damals war ich 15 als ich mich so ein klein wenig in Tea Leoni verknallt habe. Bad Boys war damals ab 18 – von daher musste ich mir die Videokassette heimlich besorgen. Und der Film wurde so of geguckt bis das Band ausleierte . Will Smith und Martin Lawrence als harte Cops mit frecher Schnauze: grandios.

Bad Boys I & II Blu-Ray | Fanaticar MagazinFür Will Smith war das Jahr 1995 wohl eines der wichtigsten in seiner gesamten Filmkarriere. Dabei war er schon ein Star. Seine TV-Serie Prince of Bel Air begeisterte Fans auf der ganzen Welt und auch als Rapper gelang ihm eine Chartplatzierung nach der anderen. Nur den Sprung auf die große Leinwand hatte er bis dahin noch nicht richtig geschafft. Bis Regisseur Michael Bay (Transformers) Will Smith für „Bad Boys“ anheuerte.Bad Boys I & II Blu-Ray | Fanaticar MagazinIn der Rolle des reichen Detective Mike Lowrey blühte er geradezu auf. Und mit Martin Lawrence als Detective Marcus Burnett fand man einen gleichwertigen Kollegen auf Augenhöhe. Selten hat die Chemie in einem Buddy Film so gut harmoniert wie hier, mal abgesehen von Lethal Weapon .Bad Boys I & II Blu-Ray | Fanaticar MagazinMit einem Budget von gerade mal 19 Millionen Dollar war der Film nie als Blockbuster gedacht, doch Michael Bay sorgte für so viel Action, Trash und Fun, dass der Film trotz R-Ratings in den USA ein Erfolg wurde. Dazu noch ein paar prestigeträchtige Supersportwagen in Form des Porsche 911 Turbo 3.6, Modell 964 und einer Shelby Cobra sowie einige nette Chicks und die Männerwelt war verzückt. Weltweit spielte der von Jerry Bruckheimer produzierte Film 141 Millionen Dollar ein. Der erste Schritt von Smith zum Superstar. Ein Jahr später folgte Indendence Day – der Rest ist Geschichte.


Michael Bay wurde fortan immer mit Mega-Blockbustern in Verbindung gebracht die viel Krach mit möglichst wenig Anspruch auf Denken übermittelten. Einzig Martin Lawrence kam nicht aus seiner Rolle als Komödien-Mann raus. Seinen größten Erfolg als alleiniger Hauptdarsteller feierte er mit Big Mammas House, einer eher seichten bis schlechten Komödie die noch zwei weitere Teile nach sich zog.

2003 kam das Dreamteam wieder zusammen und drehte Bad Boys 2. Low Budget war gestern. Michael Bay zog alle Register und ließ die Surround Boxen klirren bis sie um Gnade flehten. Besonders gut kam dass, wenn Mike Lowrey mit seinem Ferrari 550 den Motor aufschreien ließ. Das Budget lag nun bei knackigen 130 Millionen Dollar, das weltweite Einspielergebnis bei 237 Millionen Dollar. Und mit ihm kam „Wooozaa“ ins Spiel, ein Wort das sich bis heute gehalten hat.


2017 soll nun endlich der dritte Teil ins Kino kommen. Wir wollen Euch die Wartezeit bis dahin versüßen in dem wir unter Euch mit freundlicher Unterstützung von Sony Pictures Home Entertainment ein kleines Bad Boy Weihnachts-Package in Form von zwei Blu-Rays verlosen. Sollte sich jemand der älteren Garde wundern, dass der erste Teil hier mit 16 angegeben wird, keine Angst. Der Film wurde dieses Jahr auf 16 heruntergestuft. Ihr könnte also die ungekürzte Variante genießen.Bad Boys I & II Blu-Ray | Fanaticar MagazinUm die Blu-Rays zu gewinnen müsst ihr nur folgende Frage beantworten: Welches Lebensmittel lässt Marcus Burnett im ersten Teil in die Sitzspalte von Mike Lowrey’s heißgeliebten Porsche fallen? Wenn ihr die Antwort wisst schreibt uns eine E-Mail mit der Antwort und Eurer Adresse bis zum 20.12.15 an gewinnspiel@fanaticar.de . Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Tea Leoni ist übrigens nicht mehr in meinem Verknalltseinkreis – blond steht ihr einfach nicht. 😉

Bilder: Sony Pictures Home Entertainment