Wieder mal Mist gebaut? Das Sofa darf als alternativer Schlafplatz herhalten? Die Schweizer Uhrenmanufraktur Breguet hätte da vielleicht eine Lösung in Form der Classique Phase de Lune Dame. Dieser klassische Zeitmesser dieser Automatikuhr weist auf den ersten Blick die typischen Breguet Merkmale auf: Zeiger im Breguet-Stil mit durchbrochener „Pomme“-Spitze aus blauem Stahl, ein kannelierter Gehäuserand und die sogenannten Breguet-Ziffern. Bregeut Classique Phase de Lune Dame | Fanaticar Magazin

Die Hauptrolle auf dem weißen Feuer-Emaille-Zifferblatt spielt die einzige Komplikation des Modells – die Mondphase. Bestückt mit 66 Diamanten in Brilliantgröße, einem Saphirboden und einem Gehäuse aus 18-Karat Weißgold, dürfe selbst die größte Diva wieder milde gestimmt werden.

Das Modell hat einen Durchmesser von 30 Millimeter und ist mit einem Gehäuse aus Weiß- oder Roségold erhältlich sowie in einer Variante ohne Diamanten und guillochiertem Perlmutt-Zifferblatt. Der Preis ist zwar noch nicht bekannt, aber man darf sich sicher sein, dass es durchaus eine kostspielige Entschuldigung werden könnte, die es einem aber mit der Aussicht auf die geliebte Matratze wert sein sollte.