2017 Nissan GT-R | Fanaticar MagazinDer Kampf um die Supersportwagen Krone wird seit Jahren zwischen dem legendären Porsche 911 Turbo und dem japanischen Pendant Nissan GT-R ausgefochten. Auf der diesjährigen New York Auto Show präsentiert Nissan nun ein umfangreiches Facelift und natürlich noch mehr Power für den GT-R. 2017 Nissan GT-R | Fanaticar MagazinMit dem neuen V-Motion Grill bekommt der Übersportler ein neues Gesicht verpasst. Dazu kommt, dass der Motor deutlich besser mit Luft versorgt wird. Die Motorhaube wurde verstärkt, Spoilerlippe und Frontstoßfänger sind neu gestaltet worden. Auch Seitenschweller und Heck wurden neu gezeichnet und sorgen nochmals für mehr Sportlichkeit.2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin

Ganz besonders bemerkbar macht sich das Facelift aber erst im Innenraum. Der wirkt jetzt so wie es sich für ein Premium-Fahrzeug gehört. Hässliche Plastikelemente die für manch einen Haptik-Fetichisten durchaus verstörend wirkten gehören nun zum größten Teil der Vergangenheit an und wurden durch deutlich wertigere Materialien ersetzt. Dazu wurde der Innenraum mit hochwertigen Leder ummantelt.  Auch schön: die etwas nervige Bedienung des GT-R wurde vereinfacht. Statt 27 Knöpfe sind nur noch 11 vorhanden und das Touchscreen wurde auf acht Zoll vergrößert.2017 Nissan GT-R | Fanaticar MagazinMit nunmehr 570 PS (419 kW) bringt es der japanische Supersportler auf brutale 633 Nm an Drehmoment die dank Allrad sofort ihren Weg über die 20 Zoll Pneus auf den Asphalt finden. Der Fokus lag hier auf eine noch harmonischere Kraftentfaltung um „Godzilla“ noch ein Stückchen mehr in Richtung Perfektion zu lotsen. Das verbesserte Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe kann bei Bedarf über die aufgewerteten Schaltwippen bedient werden, die nun direkt am Lenkrad sitzen. Auch beim oft kritisierten schlappen Sound scheint Nissan nachgelegt zu haben. Die neuen Titan-Auspuffschalldämpfer sollen für ein kräftiges Grummeln sorgen. Bei all der ganzen Sportlichkeit soll Godzilla auch noch deutlich komfortabler geworden sein. Wir sind gespannt wie sich das neue Modelljahr 2017 fahren lässt. Im Sommer 2016 darf der neue Nissan GT-R über die deutschen Straßen rollen.2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin
2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin 2017 Nissan GT-R | Fanaticar Magazin

Fanaticar Magazin
Follow us

Fanaticar Magazin

born 2012 with the passion for luxury & speed
Fanaticar Magazin
Follow us

Letzte Artikel von Fanaticar Magazin (Alle anzeigen)