2017 Lexus LC 500h | Fanaticar MagazinWir haben Euch bereits vor kurzem vom Lexus neuem Sportcoupé LC berichtet, welches auf der Detroit Motorshow  seine Weltpremiere feierte. Neben dem bärenstarken Fünfliter-Achtzylinder gesellt sich mit dem 500h nun auch eine Hybrid-Variante dazu. Dieser bringt es auf eine Systemgesamtleistung von 354 PS / 264 kW und soll das Coupe in unter 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h schnellen lassen. 

2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin

Edles Ambiente trifft auf perfekte Haptik

Der Lexus LC 500h kommt auf einer neuen Plattform daher und setzt in der neuen Hybrid-Generation nun auch auf die deutlich leichteren Lithium-Ionen-Akkus. Eine vierstufige Untersetzung arbeitet Hand in Hand mit dem 3,5 Liter-V6-Benziner und dem Elektromotor. Auch die Gewichtsreduzierung steht beim Lexus LC500h hoch im Kurs weshalb zahlreiche, besonders leichte Bauteile das Gewicht zum einen senken und den Schwerpunkt nach unten verlagern. 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar MagazinDies wiederum kommt der Fahrdynamik zugute. Wer die Detailverliebtheit der Ingenieure bei Lexus kennt weiß, dass hier wieder nichts dem Zufall überlassen wird und man in Hybrid-Bereich garantiert wieder eine Referenzrolle spielen wird. Wir sind schon jetzt gespannt auf die erste Ausfahrt mit dem Lexus LC, in welcher Motorvariante auch immer.2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin 2017 Lexus LC 500h | Fanaticar Magazin