Das neue Car-Sharing Prinzip von Car2Go und DriveNow hat die alteingesessenen Vermieter aus Ihren teilweise deutlich überteuerten Winterschlaf gerissen. Sixt geht nun zum Angriff über und bietet nun die APP Fastlane an, die auf dem selben Prinzip beruht. Durch eine kostenlose Zusatzfunktion der Sixt-App, den sogenannten MobileKey, ermöglicht fastlane den Kunden das schlüssellose Öffnen des gemieteten Fahrzeugs. Somit entfällt der lästige Gang zum Schalter. Sixt Fastlane | Fanaticar MagazinDie Buchung der Premium-Fahrzeuge soll spielend einfach von statten gehen. Nutzer des neuen und innovativen Services können sich mithilfe der Sixt-App maximal 30 Minuten vor der Abholung für ihr Wunschfahrzeug entscheiden. Falls das reservierte Auto nicht gefällt, bietet die App die Möglichkeit, noch direkt auf den Sixt-Parkflächen einen anderen Pkw zu buchen. Die App zeigt die einzelnen verfügbaren Fahrzeuge an. Nach dem Öffnen des Fahrzeugs finden Kunden den Autoschlüssel im Handschuhfach, wo sie ihn bei der Abgabe ihres Mietwagens wieder deponieren. Derzeit ist das Angebot nur in Zürich verfügbar, jedoch ist eine zeitnahe Ausweitung in der Schweiz und Deutschland geplant.

Fanaticar Magazin
Follow us

Fanaticar Magazin

born 2012 with the passion for luxury & speed
Fanaticar Magazin
Follow us