2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

Gestern feierte der erste SUV in der Firmengeschichte des tschechischen Automobiherstellers Škoda in Berlin seine Weltpremiere. Mit einer Länge von 4,70 Meter, dem kraftvollen Design und der Möglichkeit auf bis zu sieben Sitzen Platz nehmen zu können fährt der „Kodiaq“ gleich in die vorderste Reihe seiner Klasse. 

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

Fünf sparsame Motoren, davon zwei TDI und drei TSI Motoren bringen es auf eine Leistungsspanne von 125 PS (92 kW) bis 190 PS (140 kW). Die Top-Motoren sind serienmäßig mit dem neuen 7-Gang-DSG-Getriebe und 4×4 Antrieb ausgerüstet. Somit ist der SUV auch für seichtes Gelände gerüstet und ist sich auch nicht zu schade, bis zu 2,5 Tonnen an Extra-Anhängelast hinter sich herzuschleppen. Hierfür kommt ein besonderer „Tow Assist“ zum Einsatz der bei langsamer Rückwärtsfahrt das Lenken übernehmen soll.

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

Der Skoda Kodiaq wartet technisch mit allem auf was das VW Regal derzeit hergibt. Besonderes Alleinstellungsmerkmal ist wieder Mal das besonders großzügige Platzangebot. Das betrifft nicht nur die Bein und Kopffreiheit sondern auf den Kofferraum der regulär 720 Liter an Ladevolumen willkommen heißt. Über die im Verhältnis 60:40 umklappbare Rückbank wird der Kodiaq mit 2065 Litern zum Lademeister. Prognose: Bestseller!

Fotos: Škoda

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

2017 Škoda Kodiaq | Fanaticar Magazin

 

Fanaticar Magazin
Follow us

Fanaticar Magazin

born 2012 with the passion for luxury & speed
Fanaticar Magazin
Follow us