Irgendwie schien es, als hätte sich EA nach Most Wanted irgendwo im 08/15 Nirwana verloren. Keiner der darauf folgenden Titel konnte die Fans wirklich überzeugen und die Schreie nach einem Need for Speed Reboot wurden immer lauter. Das sollte eigentlich 2015 der Fall sein, ging aber leider ebenso daneben. Dagegen konnten Hochglanz-Titel wie Forza Horizon 3 aufblühen und erkämpften sich eine große Fangemeinde. Mit dem neuen Need for Speed Payback soll nun endlich wieder der alte Spirit der legendären Rennspielreihe wieder ein Comeback feiern. 

Need for Speed Payback

Need for Speed Payback

„Mit Need for Speed wollen wir in diesem Jahr die Erwartungen der Spieler übertreffen“, so Marcus Nilsson, Executive Producer. „Wir bieten unseren Fans weiterhin alles, was sie an der Spielereihe lieben – umfassende Tuningmöglichkeiten, eine vielfältige Wagenauswahl, intensive Rennen sowie Verfolgungsjagden in einer offenen Welt. All diese Elemente vereinen in Need for Speed Payback zu einem neuen Blockbuster-Fahrerlebnis. Von der Story über die drei spielbaren Charaktere bis hin zu den vielfältigen Missionen und epischen Momenten ist dies unsere Vision von Action-Racing-Entertainment“

Need for Speed Payback

Porsche Panamera

Große Worten, denen hoffentlich auch Taten folgen. Need for Speed Payback spielt in der Unterwelt von Fortune Valley und versetzt die Spieler in die Rolle von drei Charakteren, die das gemeinsame Ziel verfolgen, sich am „House“ zu rächen – einem skrupellosen Kartell, das die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt beherrscht. Natürlich hat man sich im „Fast and Furios “ Style ehrlichen „Respekt“ zu verdienen indem sich an einer Vielzahl von Herausforderungen und Ereignissen stellen muss. Natürlich dürfen sich die Spieler wieder über eine große Auswahl an Traumautos freuen, die zudem umfassend aufgepimpt werden können. 

Need for Speed Payback

Ford Mustang

Erhältlich ab dem 10. November

Need for Speed Payback wird weltweit am 10. November für Xbox One, PlayStation 4 und auf Origin für PC erhältlich sein.Für Besitzer der Need for Speed Payback Deluxe Edition beginnt ihr dreitägiger Vorabzugang am Dienstag, den 7. November. Sie kommen zudem in den Genuss von fünf einzigartigen, speziell getunten Sportwagen, dem Deluxe Edition-Nummernschild, der Deluxe Edition-Nitrofarbe, Ingame-Rabatte, Rep-Boni, sämtlichen Inhalten des Platinum Car Packs und vielem mehr. EA! Im November habe ich Geburtstag, versaut es mir nicht! 😉 

Fotos / Video: EA

 

 

Fanaticar Magazin
Follow us

Fanaticar Magazin

born 2012 with the passion for luxury & speed
Fanaticar Magazin
Follow us