Renault Scénic Initiale Paris

Renault Scénic Initiale Paris

Französisches Design trifft auf umfangreichen Luxus. Mit dem neuen Renault Scénic und Grand Scénic kommt nun nach dem Clio, dem Captur, dem Koleos, dem Talisman und dem Espace die sechste Baureihe des Konzerns in den Genuss der Luxusausführung „Initiale Paris“.

Renault Scénic Initiale Paris

Edle Sitze mit Initiale Paris Prägung

Die hochwertige Ausführung ist ab 32.890 Euro erhältlich und bietet nahezu jedes verfügbare Ausstattungselement serienmäßig. Zum Umfang zählen unter anderem Nappa-Lederpolsterung sowie beheizbare und elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion. Die einzig den „Initiale Paris“ vorbehaltene Farbe „Amethyst-Schwarz“ sorgt für eine edle, Hülle die vom eigenständigen Kühlergrill mit Chromdekor abgerundet wird. Die Einstiegsleisten aus Aluminium und die Innenraumharmonie in Titanium-Schwarz mit weißen Ziernähten runden das Premium-Ambiente Auftritt weiter ab. Oh lala!

Renault Scénic Initiale Paris

Renault Scénic Initiale Paris

Renault Scénic Initiale Paris

Die schwebende Mittelkonsole weiß zu gefallen

Fotos: Renault
Mehr Infos zu Renault gibt es hier.

Fanaticar Magazin
Follow us

Fanaticar Magazin

born 2012 with the passion for luxury & speed
Fanaticar Magazin
Follow us

Letzte Artikel von Fanaticar Magazin (Alle anzeigen)