Škoda Kodiaq Sportline | Fanaticar Magazin

Škoda Kodiaq Sportline | Fanaticar Magazin

Mit dem Kodiaq hat Škoda mal wieder einen echten Glücksgriff gemacht. Der SUV schaut nicht nur schmuck aus, er überzeugt auch durch smarte Lösungen und einer optimalen Raumausnutzung. Bis zu sieben Leute können bequem im Innenraum Platz nehmen. Alternativ kann man den größten Gepäckraum seiner Klasse nutzen. Wem der Kodiaq allerdings etwas zu brav geraten ist, dem sei die neue Sportline zu empfehlen. 

Škoda Kodiaq Sportline | Fanaticar Magazin

Škoda Kodiaq Sportline | Fanaticar Magazin

Schwarz lackierte Karosserieelemente, dunkel getönte Seiten- und Heckscheiben, 19 beziehungsweise optional 20 Zoll-Leichtmetallfelgen sollen für einen sportlicheren Look sorgen. Auch der Innenraum wird unter anderem mit Alcantara bezogenen Sportsitzen und silberfarbenen Nähten aufgewertet. Bei den Motoren stehen vier Aggregate von 110 kW (150 PS) bis 140 kW (190 PS) zur Verfügung. Der Škoda Kodiaq Sportline wird seine Weltpremiere auf dem berühmten Autosalon in Genf im März feiern. 

Fotos: Škoda 

Fanaticar Magazin
Follow us

Fanaticar Magazin

born 2012 with the passion for luxury & speed
Fanaticar Magazin
Follow us