Penske Sportwagen Hamburg GmbH: Christian Stephan, Marcus Mezödi, Kai Rodovsky, Christian Boe, Andreas Tourneau (v.l.)

Penske Sportwagen Hamburg GmbH: Christian Stephan, Marcus Mezödi, Kai Rodovsky, Christian Boe, Andreas Tourneau (v.l.)

Der Namen Tamsen hat sich weit über die Grenzen Hamburgs als eines der bekanntesten und beliebtesten Luxus-Autohäuser etabliert. Zum Season Opening am 08. April 2017 gab das Traditionsunternehmen nun bekannt, sich in „Penske Sportwagen Hamburg“ umzubenennen in Penske Sportwagen Hamburg. Dies ist Teil einer strategischen Neuausrichtung seit 2014. Bereits seit 2004 gehört das Autohaus TAMSEN zur Penske Automotive Group, einem der weltweit größten Autohändler, beheimatet in den USA und dort auch börsennotiert.

Das 1981 vom Hanseaten Heinter Tamsen gegründete Autohaus wird aber auch in Zukunft mit seinen 65 Mitarbeitern für ein qualitatives und serviceorientiertes Umfeld sorgen. Als Geschäftsführer stehen Christian Boe und Marcus Mezödi parat, Kai Rodovsky- ein echtes Tamsen-Urgestein- ist nach wie vor als Verkaufsleiter vor Ort.  Somit dürfen sich die Kunden nach wie vor gut beraten fühlen, wenn sie sich für einen Aston Martin, Ferrari, Lamborghini oder Bentley interessieren sollten. 

Foto: Tamsen