2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

Pünktlich zum Start von „Fast and Furios 8“ bringt Toyota eine exklusive Sonderedition vom Toyota GT86 auf den Markt. Gerade mal 30 Einheiten sind vom Toyota GT86 „Tiger“ für den deutschen Markt vorgesehen. Die neue Außenfarbe „Tiger Orange“ samt schwarzen Akzenten rund um Luftschlitze und Türen sollen dem Driftwunder eine ganz besondere  fließende Optik verleihen. Der Heckspoiler und die Außenspiegel wurden in „Furios Black“ lackiert, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in Anthrazit und SACHS Sport-Stoßdämpfer runden das Paket ab.

2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

Unter der Haube kommt wie gewohnt der drehfreudige Vierzylinder-Boxer mit 200 PS/147 kW zum Einsatz. Dank geringem Gewicht und Heckantrieb kommt so in jeder anvisierten Kurve echte Fahrfreude auf. Das Interieur ist deutlich aufgewertet. Die Sonderedition wartet mit Leder-Alcantara-Sitzen und Wildlederoptik-Einsätzen in Tür und Armaturenbrett auf. Orangefarbene Ziernähte bilden eine Verbindung zur Außenlackierung und verleihen dem Innenraum das gewisse Etwas. Die Individualität des viersitzigen Sportwagens unterstreicht auch das Innenraum-Emblem „GT86 Tiger“.  Der Toyota GT86 „Tiger“ wird ausschließlich im März produziert und ist ab sofort zu einem Preis von 34.990 Euro erhältlich. 

2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

2017 Toyota GT86 Tiger

Fotos: Toyota