McLaren 600LT

McLaren 600LT

Letzte Woche haben wir schon vom Porsche GT3 Gegner McLaren 600LT berichtet nun hat McLaren weitere Details offenbart. Das wichtigste zuerst. Wer den 600 PS starken Supersportwagen sein Eigen nennen will muss 230.000 Euro nach Woking überweisen. 

Dafür gibt es dann aber auch ein echtes Kampfgerät auf vier Rädern. Fast ein Viertel aller Teile wurden im Vergleich zum 570s erneuert. Damit wurde eine Gewichtsreduzierung von knapp 100 Kilogramm erreicht. Wer sich das optionale Clubsport oder gar Clubsport Pro Pack von MSO ordert bekommt eine noch schärfere Präzisionswaffe geliefert. 

McLaren 600LT

McLaren 600LT

Der streng limitierte McLaren 600LT sprintet mit einem maximalen Drehmoment von 620 Nm in gerade mal 2,9 Sekunden von auf 100 km/h, von 0 auf 200 km/h vergehen 8,2 Sekunden. Immerhin legt McLaren beim Kauf dieses Geräts noch ein Pure McLaren Road Owner Track Day Fahrertraining an um den 600 LT ein wenig besser kennenzulernen. Wir sind schon auf die ersten Rundentests gespannt. 

Fotos: McLaren 

 

McLaren 570s Spider Design Editions – Farbliche Harmonie

McLaren 600LT | Bad Ass made in the UK