Gestern erst haben wir den Cupra Ateca im Fahrbericht gelobt und schon gibt es schon wieder News. Zum Ende des Jahres bringen die Spanier nämlich eine auf gerade mal 1999 Exemplare limitierte „Limited Edition“ auf den Markt. Stargast ist hier die Akrapovic-Sportabgasanlage die neben weniger Gewicht auf die Waage bringt dafür aber auch mehr Sound aus den Endrohren feuert.

Die Motorleistung bleibt bei 300 PS dafür gibt es in der limitierten Edition 18-Zoll-Brembo-Bremsen, ein wenig mehr Spurbreite und exklusive 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Besonders ins Auge fallen dabei der Einsatz von Kupferfarbe basierend auf dem Logo von Cupra.

Weitere spezielle Details sind die Schlüsselhülle aus Kohlefaser sowie Sportsitze, Rücksitzbank und Türinnenverkleidung aus petrolblauem Alcantara. Die Luftauslässe und die Mittelkonsole sind schwarz eingefgasst, während das Armaturenbrett und das Klimabedienteil von Zierleisten aus Kupfer und Carbonfaser eingerahmt werden.

Der Cupra Ateca „Limited Edition“ wird mindestens 49.850 Euro kosten und lässt die Wahl zwischen drei neuen Farbtönen: Graphene Grau, Energy Blau und Rodium Grau.

Fotos: Seat / Cupra