Brabus 700 4x4² - Fanaticar Magazin

Wenn man schon denkt die Jungs von Mercedes-AMG haben einfach zu viel Substanzen eingeatmet kommt Brabus daher und verwandelt den G 63 zu einem echten Monster um. Der Brabus 700 4×4² bringt es auf satte 700 PS und beschleunigt in gerade mal 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Und dabei ist es ihm ziemlich wurscht was unter oder vor ihm ist.

Denn mit 60 Zentimeter Bodenfreiheit, 22 Zoll Pirelli Scorpion ATR Bereifung, Portalachsen und verstellbaren Fahrwerk ist es kaum vorstellbar, dass dieses Monster so schnell gestoppt werden kann. Einzig die Geschwindigkeitslimitierung auf 210 km/h wird dem Brabus zum Verhängnis.

Brabus 700 4x4² - Fanaticar Magazin

Bis dahin pumpen bis zu 960 Nm an Drehmoment auf die die Räder die von einem Speedshift-7G-Tronic-Automatikgetriebe unterstützt werden. Für den Innenraum gibt es auf Wunsch Leder auf Maßanfertigung und an elektrisch ausfahrbare Trittstufen für den besseren Ausstieg wurde gedacht. Das der Käufer sich eventuell ans Herz greifen muss wenn er die Rechnung von mindestens 248.710 Euro präsentiert bekommt, daran hat allerdings keiner gedacht. – mrl

Fotos: Brabus