Mercedes-AMG 35 4matic

Mercedes-AMG hat scheinbar seine Freude und vor allem kauffreudige Freunde in den AMG Einstiegsmotorisierungen gefunden. Den derzeit wohl kostengünstigsten Einstieg bildet nun der neue Mercedes-AMG 35 4matic. ??

Mercedes-AMG 35 4matic

Der Motor auf Basis des M260 Vierzylinder-Triebwerks wurde komplett neu entwickelt und bringt es dank AMG-typischer Optimierungen und Twin-Scroll-Turbolader auf 306 PS (225 kW) und ein maximales Drehmoment von 400 Nm) . Damit wird ein mehr als deutlicher Respektsabstand zum A45 AMG gewahrt aber die Performance ist aber selbst hier auf einem Toplevel.

Mit einem 4,7 Sekunden Sprint von 0 auf 100 km/h ist der kompakte Hochleistungsschwabe flott unterwegs und dank des serienmäßigen Allradantrieb haften die Pneus auch jenseits der Geraden wie Pattex auf dem Asphalt. Der Vortrieb endet bei elektronisch abgeriegelten 250 km/h.Seine Premiere wird der Mercedes-AMG 35 4matic die Tage auf dem Pariser Autosalon feiern.

Fotos: Mercedes-AMG