Nachdem der Skoda Kodiaq RS gerade bewiesen hat, dass er quasi um die Nordschleife fliegen kann, zeigen die Tschechen mit L&K Linie dass man auch elegant und stilvoll das Ziel erreichen kann.

Die Initialen L und K sollen an die Markengründer Laurin und Klement erinnern und stehen für besonders gehobene Ausstattungslinien. Beim Kodiaq beinhaltet diese Linie serienmäßig 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, Progressivlenkung, eine eloxierte Dachreling und getönte hintere Scheiben. Das mit Leder bestückte Interieur wird wahlweise in Schwarz oder Beige angeboten, dazu gibt es LED-Beleuchtung und das Dekor Piano-Black.

Auch sonst ist der Skoda Kodiak L&K mit so ziemlich allem ausgestattet was den Fahreralltag entspannter macht. Dabei sind mindestens 40.090 Euro fällig. Die Leistungsstufen reichen vom 150 PS starken 1,5 TSI mit Frontantrieb bis hin zum 190 PS starken Diesel mit Allrad und DSG.

Fotos: Skoda