2019 Ford Focus ST

Mit dem neuen Focus hat hat Ford designtechnisch genau richtig gelegen. Doch das sportliche Design schrie geradezu nach mehr Power. Aber wenn es um Sportlichkeit geht ist Ford immer recht gnädig und die ST Variante nur eine Frage der Zeit. Diese kommt in zwei Varianten – als Diesel mit 190 PS starken Zweiliter-Turbo-Diesel und als 2,3 Liter Eco-Boost Benziner der es auf 280 PS und satte 420 Nm an Drehmoment bringt. Ein echter GTI Gegner also.

2019 Ford Focus ST

Mit der letztgenannten Variante geht es in gerade mal sechs Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Kunde hat die Wahl zwischen manueller Sechsgangschaltung und 7-Gang-Automatik, zwischen Schrägheck und Kombi. Bedenkt man wie gut sich schon die „Basis“ Focus Variante fahren ließ kann man sich auf den im Sommer 2019 geplanten ST wahrlich richtig freuen.

2019 Ford Focus ST

Wer sich das Performance-Paket ordert kann sich zudem über eine Zwischen-Gas-Funktion beim Handschalter freuen. Für mehr Fahrdynamik sorgt ein elektronisch geregeltes Sperrdifferential an der Vorderachse. Auch sonst ist der ST mit allem ausgestattet was dem Fahrspaß dienlich ist. Wir können es kaum erwarten, eine Runde mit dem Kleinen zu drehen … um dann noch mehr vom kommenden RS zu schwärmen.

Fotos: Ford