Maserati Levante Vulcano Limited Edition

SUV’s verkaufen sich sehr gut. Das ist mittlerweile auch bei Herstellern angekommen die noch vor einigen Jahren gelacht hätten wenn man ihnen prophezeit hätte, dass sie selbst mal solche bauen würden. Maserati gehörte zu diesen Herstellern die aber schlussendlich mit dem Levante nachgezogen sind- und das durchaus erfolgreich. Grund genug den feurigen SUV in einer auf gerade mal auf 150 Exemplare erhältlichen Sonderedition anzubieten.

Maserati Levante Vulcano Limited Edition

Der Maserati Levante Vulcano Limited Edition wird mit dem von Ferrari entwickelten 3,0 Liter-Twin-Turbo-V6 angetrieben der sowohl mit 350 PS (257 kW) als auch mit 430 PS (316 kW) angeboten wird- beim Verbrauch nehmen es die Italiener mit 11,6 bis 12,2 Litern im Schnitt nicht ganz so genau.

Maserati Levante Vulcano Limited Edition

Dafür weiß der Maserati Levante Vulcano Limited Edition wie man sich ordentlich zu kleiden hat. Äußerlich kommt eine exklusive Mattlackierung in Grigio Lava zum Einsatz, welche mit Elementen aus dem Nerissimo-Paket kombiniert wurdne. Soll heißen: Heckleuchten, Chromgitter, Markenembleme, Fenstereinfassungen sowie die Endrohre präsentieren sich allesamt in schwarz.

Maserati Levante Vulcano Limited Edition

Als kleiner Farbtupferl lugen die roten Bremssättel von Brembo hinter den 21 Zoll-Felgen hervor was uns auch direkt zum Innenraum bringt. Der kann nämlich wahlweise ebenfalls in rot mit schwarzen Nähten konfiguriert werden oder umgekehrt. Dies soll den „Vulkan“ Charakter weiter vorheben. Ansonsten gibt es Bass von Bowers & Wilkins, Türen mit Softclose-System, adaptive Voll-LED-Scheinwerfer und natürlich eine auf der Mittelkonsole intigrierte Aluminiumplakette mit Vulcano Logo und „One of 150“ Schriftzug. Soll heißen, lieber schnell zugreifen.

Fotos: Maserati