Mit dem 290 PS/ 213 kW starken Golf GTI TCR geht es in gerade mal 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Regulär sind 250 km/h drin, optional 260 km/h. 10 km/h mehr gegen Aufpreis… Yay….

2019 Volkswagen Golf GTI TCR

Der Golf GTI TCR wurde vom zweifachen Gesamtsieger der TCR Rennserie abgeleitet und wurde dementsprechend sportlich abgestimmt. Im Gegensatz zum bisherigen, 245 PS starken, Topmodell Golf GTI Perfomance gibt es bereits ab Werk eine Menge Features wie LED-Scheinwerfer, Active Info, Display und Front Assist ab Werk .

2019 Volkswagen Golf GTI TCR

Da es es sich hier aber um einen TCR-Ableger für die Straße handelt interessieren hier andere Features. So gibt es unter anderem eine Vorderachs-Differenzialsperre, gelochte Bremsscheiben, die Fahrprofilauswahl, Sportsitze vorn mit neuem Design, Sicherheitsgurte mit roten Rändern sowie ein spezifisches Sportlenkrad. Dessen Leder ist analog zur Rennserie an den 3- und 9-Uhr-Positionen speziell geprägt (Lochleder) und mit einer roten 12-Uhr-Markierung versehen.

2019 Volkswagen Golf GTI TCR

18 Zoll-Felgen gibt es ab Werk, 19 Zoll im Räderpaket optional. Dann erst darf der Käufer satte zehn km/h mehr fahren. Für die Rennsportfreaks ist zudem ein zweites Reifenpaket für 3.200 Euro erhältlich. Dies beinhaltet neben 19 Zoll-Felgen Semislicks für den perfekten Grip auf dem Rennasphalt. Preislich starten tut der mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattete Hot-Hatch bei 38.950 Euro.

Fotos: Volkswagen