Porsche Cayenne S Diesel - Fanaticar Magazin

Porsche Cayenne S Diesel – Fanaticar Magazin

Na das hat aber gedauert. Nachdem Porsche mit V6 Diesel bereits einen Bestseller auf die Straße gebracht hat, kommt nun eine S-Variante mit 4,2 Liter großen Achtzylindermotor zum Einsatz. Und der lässt den SUV auch endlich wieder richtig fliegen. In nur 5,7 Sekunden peilt der Koloss die 100 Marke an, Schluss ist erst bei Tempo 252 km/h. Dabei soll der durchschnittliche Verbrauch des 382 PS/ 281 kW starken Aggregats bei nur 8,3 Liter auf 100 km liegen. Als weltweit erster Diesel SUV bietet der S Diesel zudem eine Start-Stop Funktion. 

Porsche Cayenne S Diesel - Fanaticar Magazin

Porsche Cayenne S Diesel – Fanaticar Magazin

Mit dem Cayenne S Diesel will Porsche nun die Kunden bedienen, die schnell aber trotzdem effizient vorankommen wollen. Zwar bietet auch der 245 PS / 180 kW starke V6 Diesel einen ordentlichen Vorwärtsdrang aber schlussendlich fehlt es ihm ein wenig an Dynamik. Dieses Manko sollte mit dem Cayenne S Diesel nun der Vergangenheit anhören.  Immerhin stehen hier maximal satte 850 Newtonmeter an, die auf alle vier Räder verteilt werden. Da fallen auch die 2,3 Tonnen Leergewicht nicht weiter ins Gewicht.

Porsche Cayenne S Diesel - Fanaticar Magazin

Porsche Cayenne S Diesel – Fanaticar Magazin

Der heckbetonte Allradantrieb (PTM) sorgt für ein sportliches Voranschreiten. Bei sportlichdynamischer Fahrweise entfaltet der zusätzliche, präzise auf die Fahrsituation angepasste Einsatz des Vorderradantriebes seine Wirkung und steigert Stabilität und Traktion. Mit dem optionalen Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) lässt sich diese herausragende Fahrdynamik noch sportlicher umsetzen.

Porsche Cayenne S Diesel - Fanaticar Magazin

Porsche Cayenne S Diesel – Fanaticar Magazin

Aber auch für den Alltag ist der Cayenne bestens gerüstet. Mit einer maximalen Anhängelast von 3,5 Tonnen wird der Cayenne wohl auch von manchem gut betuchten Pferdeliebhaber auf die Wunschliste genommen werden. Dank des 100 Liter Tanks soll eine Reichweite von 1200 km problemlos zu bewältigen sein. Ein Wert, von dem die Benzin Fraktion der Cayenne Fahrer nur träumen kann.

Porsche Cayenne S Diesel - Fanaticar Magazin

Porsche Cayenne S Diesel – Fanaticar Magazin

Das neue Top-Dieselmodell ist auch äußerlich ein Cayenne S ohne Abstriche und trägt die typischen Merkmale der Achtzylinder-Varianten. So ist die Bremsanlage entsprechend der Leistung dimensioniert, erkennbar an den silbernen Bremssätteln. Die schwarzen Lamellen am Bug betonen die offenen Lufteinlässe. Wie beim Cayenne Diesel deuten „diesel“- Schriftzüge vorn auf beiden Kotflügeln auf das Arbeitsverfahren des V8-Motors hin. Die Typbezeichnung auf dem Heck weist ihn als Cayenne S aus.

Porsche Cayenne S Diesel - Fanaticar Magazin

Porsche Cayenne S Diesel – Fanaticar Magazin

Der Cayenne S Diesel kommt im Januar 2013 auf den Markt und kostet in Deutschland 77.684 Euro einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung. Sie ab sofort im Porsche Konfigurator verfügbar.

Text: Mario-Roman Lambrecht
Fotos: Porsche AG