Der neue Porsche 991 ist noch gar nicht lange auf dem Markt und schon bieten die Zuffenhausener ein Leistungsupgrade für besonders dynamisch orientierte Kunden an. Porsche Exclusive schärft die dynamischen Eigenschaften des Sportwagens und steigert auf Wunsch die Leistung von 400 PS (294 kW) auf stolze 430 PS (316 kW). So rennt das 911 Carrera S Coupé mit PDK in nur noch 4 Sekunden von 0 auf 100. Die Höchstgeschwindigkeit steigt um jeweils vier auf 306 km/h beziehungsweise auf 308 km/h in Verbindung mit dem manuellen Siebengang-Schaltgetriebe. Der Leistungsschub soll aber keinerlei Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch haben.

Mehr Leistung ohne Mehrverbrauch ist das Ergebnis sorgfältig abgestimmter Modifikationen mit einer angepassten Motorsteuerung. Kernelemente der Leistungssteigerung sind spezielle Zylinderköpfe mit anderen Nockenwellen sowie eine komplett neu entwickelte variable Resonanzsauganlage mit sechs Schaltklappen und einer Resonanzklappe. Ein zusätzlicher Mittenkühler gewährleistet, dass die höhere spezifische Leistung den Wärmehaushalt des Sechszylinder-Motors nicht belastet. Für geringen Gegendruck auf der Abgasseite sorgt die Sportabgasanlage mit zwei Doppelendrohren in eigenständigem Design, die ebenfalls mit zur Leistungssteigerung gehört. Sie entdrosselt auf Knopfdruck die Abgasführung, verbindet beide Abgasstränge und entwickelt dadurch auch einen kernigen Sound. Die Leistungssteigerung umfasst zudem das Sport Chrono Paket mit dynamischen Motorlagern für noch sportlichere Fahreigenschaften. Optisches Erkennungszeichen der Leistungssteigerung ist das veränderte Motorraumstyling mit titanfarbener Abdeckung und Einlegern in Carbon.


In verschiedenen Baustufen bietet Porsche Exclusive darüber hinaus aerodynamisch abgestimmte Exterieur-Komponenten zur Individualisierung an. Basis ist die weit heruntergezogene Bugverkleidung mit mächtigen Lufteinlässen aus dem Sport-Design-Paket. Dieses umfasst zusätzlich einen festen Heckspoiler in der legendären „Entenbürzel“-Form. Top-Angebot ist das Aerokit Cup mit zusätzlichem starrem Heckflügel über dem Heckspoiler und spezieller Spoiler-Lippe vorn mit weiteren Lufteinlässen.

Weitere neue Angebote von Porsche Exclusive für den 911 Carrera sind unter anderem die Privacy-Verglasung mit abgedunkelten Scheiben an Seiten und Heck und das Exterieur-Paket mit diversen Bauteilen in Wagenfarbe. Auch im Innenraum bietet Porsche Exclusive zahlreiche Veredelungsmöglichkeiten, beispielsweise durch Interieur-Pakete mit Zierleisten von gebürstetem Aluminium bis Carbon. Wenn schon der Carrera S mit solch beeindruckenden Werten auftischt, darf man sich vor dem nächsten Turbo wohl nur noch fürchten.

Text: Mario-Roman Lambrecht
Fotos: Porsche AG