Audi Lichttechnologie - Fanaticar MagazinLicht ist spätestens seit der Einführung der LED-Technologie ein starkes Sicherheits- aber auch Designelement in der Automobilwelt geworden. Getreu dem Motto „Vorsprung durch Technik“ tut sich besonders Audi als Wegbereiter der Lichttechnologie hervor. Bereits 2008 debütierte der Audi R8 mit LED-Scheinwerfern. Mittlerweile sind sie auch im aktuellen A3 erhältlich. Mit der Matrix-Laser-Technologie möchte Audi nun auch die entferntesten Winkel optimal ausleuchten. 
Audi Lichttechnologie - Fanaticar MagazinHunderttausende, einzeln steuerbare Mikrospiegel teilen das Licht eines Lasers in kleine Pixel auf. Neben einer nahezu idealen Lichtverteilung besteht ebenso die Möglichkeit grafische Projektionen auf die Straße zu projizieren. Die extrem hohe Auflösung erlaubt auch, Navigationspfeile oder andere wichtige Hinweise auf die Straße vor dem Auto zu projizieren.Durch die intelligente Ansteuerung der Matrix LED-Elemente ist das Laser-Projektionslicht in der Lage die Straße mehrere hundert Meter optimal auszuleuchten, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Audi Lichttechnologie - Fanaticar Magazin

Auch der neue R8 wird serienmäßig mit LED Scheinwerfern, optional sogar mit Laser Fernlichtmodul ausgerüstet sein.So erreicht das Laserfernlicht im Vergleich zu LED?Fernlicht nahezu doppelte Reichweite.

 

Auch am Heck oder an den Flanken ermöglichen organische Leuchtdioden (Organic Light Emitting Diodes, OLED) künftig neuartige Funktionen, die anderen Verkehrsteilnehmern eindeutig anzeigen, was der Fahrer vor ihnen unternimmt. Beim Bremsen beispielsweise fließt ihr Licht – zusätzlich zum Bremslicht am Heck – rasch nach vorn. Somit setzt Audi sowohl in Sachen Sicherheit als auch Design wieder eine Referenz. Auch der Innenraum profitiert von der Entwicklung. Um sich diesen Fortschritt nicht nehmen zu lassen arbeiten Audis Ingenieure unermüdlich im neuen Lichtassistenzzentrum (LAZ) an neuen Ideen. Mit einem befahrbaren,120 Meter langen Kanal ist es in seiner Form das größte in Europa. Was uns in nächster Zukunft noch erwarten wird, erklärt dieses wunderbare Video: