Bridgestone | Mercedes-Benz Fahrsicherheitstraining Gross Dölln | Fanaticar MagazinWer den Führerschein einmal in der Tasche hat und regelmäßig mit dem Auto unterwegs ist, kommt irgendwann auf den Trichter, er wäre ein guter Fahrer. Dabei wissen die meisten Verkehrsteilnehmer meist noch nicht mal was eine echte Vollbremsung bedeutet oder wie man ein kontrolliertes Ausweichmanöver einleitet. In meinen Fall kommt noch hinzu, dass ich beruflich mit vielen hochmotorisierten Fahrzeugen zu tun habe, was die Gefahr nochmals erhöht, sich rasant dem Grenzbereich zu nähern. Kind mit Ball auf der Straße? Erlebt! Unachtsame Autofotografen, die meinen vor jedes dicke Auto zu rennen… Erlebt! Aqua-Planing bei hoher Geschwindigkeit? Überlebt! Viele dieser Manöver hätten anders ausgehen können, wenn ich nicht jedes noch so kleine Fahrsicherheitstraining mitgenommen hätte, dass mir angeboten wird. So wie vergangene Woche beim Mercedes-Benz | Bridgestone Fahrsicherheitstraining in Gross-Dölln in der Nähe von Berlin.

Bridgestone | Mercedes-Benz Fahrsicherheitstraining Gross Dölln | Fanaticar MagazinHier auf dem ehemals größten Militärflughafen Europas werden auf dem Gelände mittlerweile anspruchsvolle Fahrsicherheitstrainings angeboten. Verschiedenste Fahrprogramme sorgen dafür, dass sowohl Anfänger als auch etablierte Fahrer regelmäßig an ihren persönlichen Grenzbereich gebracht werden. In unserem Fall sorgt eine ganze Armada an Fahrlehrern, die überwiegend aus dem Motorsport kommen, für ordentlich Abwechslung. Ob simulierter Slalom-Kurs, Vollbremsung in der Kurve oder Ideallinie fahren auf dem Handlingparcours; man wird immer gefordert.Bridgestone | Mercedes-Benz Fahrsicherheitstraining Gross Dölln | Fanaticar Magazin

Doch es gibt noch eine Komponente, die extrem zur Fahrsicherheit auf der Straße beiträgt,nämlich die Wahl der Reifen. Ein Auto kann über noch so viel Fahrsicherheitssysteme verfügen, wer sich für den falschen Reifen entscheidet, der geht auch ein extremes Risiko für sich und seine Umwelt ein. Gute Reifen wie die von Bridgestone sind meist teurer als der Durchschnitt, schneiden dafür aber auch in den Tests meist überdurchschnittlich gut ab. Und im Fall der Fälle kann der eingesparte Meter bei Einleitung einer Vollbremsung über Leben und Tod entscheiden.

Bridgestone | Mercedes-Benz Fahrsicherheitstraining Gross Dölln | Fanaticar Magazin

Auch Fanaticar Maskottchen Jeff versuchte sich im Driften 😉

Ok, In meinen Fall geht es des öfteren darum, Autos bewusst im Grenzbereich zu erleben doch im Alltag sollte es jedem Fahrer möglich sein, auf Gefahrensituationen schnell und sicher zu reagieren. Am besten fängt man hier bei sich selbst an. Eine defensive Fahrweise vermindert nicht nur das Unfallrisiko sondern reduziert auch ungemein den Spritverbrauch. Also was tun? Lieber ein paar Euro mehr in Reifen investieren und mindestens einmal im Jahr freiwillig ein Fahrsicherheitstraining hinter sich bringen. Glauben Sie mir, an Spaß wird es Ihnen dabei nicht fehlen, wie die folgenden Impressionen zeigen…

Wer jetzt Blut geleckt hat kann sich ja mal umschauen welches Fahrsicherheitstraining für Sie interessant ist. Hier eine kleine Auswahl, von Fahrsicherheitstrainings, die ich selbst durchgeführt habe und dementsprechend wärmstens weiterempfehlen kann.

Mercedes-Benz Driving Events 
Mercedes-AMG Driving Academy (Tipp: Drift-Training in Arijeplog)
BMW Driving Experience  (Tipp: Namibia Multiday Tour)
Scuderia Hanseat
Porsche Sport Driving School ( Tipp: Precision Leipzig)
Bob Bondurant School of High Performance Driving (Tipp: Advanced Road Racing)

Credits

Text: Mario-Roman Lambrecht
Fotos: marioroman pictures
Video: marioroman pictures
Musik: DJ Tomekk


Herzlichen Dank an Bridgestone für die Einladung