Siri at Mercedes-Benz - Fanaticar Magazin

Siri at Mercedes-Benz – Fanaticar Magazin

Es war klar, dass Apple mit der Einführung von Siri mehr vor hatte. Und das die Automobilhersteller drauf abfahren würden , war ebenfalls abzusehen. Nachdem sich schon der Opel Adam mit Siri Unterstützung hervor getan hat, präsentiert Mercedes nun eine ausgereiftere Variante auf der derzeit stattfindenen CES in Vegas. 

Mercedes-Benz CLS 63 AMG by marioroman pictures - Fanaticar Magazin

Mercedes-Benz CLS 63 AMG – Fanaticar Magazin

Für die volle Siri Unterstützung via iPhone 5, ipad oder iPad Mini ist lediglich das optionale „Drive Kit Plus“ und das „Digital DriveStyle-App“ nötig. Für die A-Klasse ist dieses Features schon verfügbar allerdings muss auch dieses System für eine volle Kompatibilität überarbeitet werden. Hierfür steht ab Frühjahr eine modifizierte Hard- und Software zur Verfügung.

Siri at Mercedes-Benz - Fanaticar Magazin

Siri at Mercedes-Benz – Fanaticar Magazin

Die Vorteile von Siri sind schnell auf den Punkt gebracht. Damit lassen sich während der Fahrt unter anderem Navigation inklusive Echtzeitverkehrsdaten, Internet Radio, Twitter, Facebook und Glympse sicher und komfortabel über den Controller in der Mittelarmlehne bedienen. Wer sich noch nicht sicher ist, ob sein Mercedes das Drive Kit Plus unterstützt, wirft einmal einen Blick auf : http://drive-kit-plus.com . Ok KITT , äh Siri … starte den Motor und fahr uns nach Nimmernimmerland.
Text:  Mario-Roman Lambrecht
Fotos: Daimler / marioroman pictures