Ein Urgestein der deutschen Motorsportszene macht mit einer neuen Ausrichtung von sich reden: Addi Schlösser und sein Rennteam SL Racing aus Niederzissen gehen in die neue Formel 4. Das vermeldet die Hamburger Agentur Media Lotse in einer Pressemeldung. Die Testfahrten beginnen bereits jetzt, im September 2015.

SL Racing ist nicht nur am Nürburgring, sondern auf allen großen Rennstrecken zuhause. Unzählige Erfolge stehen in der Vita von Addi Schlösser, der mit SL Racing immer um die vorderen Plätze fuhr. Trotz der Neuausrichtung wird SL Racing der Formel Renault, wo das Team seit Jahren aktiv ist und dreifacher Champion wurde, weiterhin treu bleiben.

SL Racing

SL Racing

„Die Formel 4 ist eine wirklich attraktive Rennserie. Nicht nur namhafte Fahrer wie Mick Schumacher sind dort vertreten, der Wettbewerb ist für uns als Rennteam sehr reizvoll. Deswegen möchten wir uns in der kommenden Saison auch dort beweisen“, sagte Addi Schlösser heute am Nürburgring.

Seit 1972 ist der Eifelaner erfolgreich im Motorsport unterwegs. Als Techniker arbeitete er unter anderem viele Jahre sehr erfolgreich für Zakspeed. Im Rahmen verschiedener internationaler Projekte in der Formel-3, der DTM und der Formel Renault hat sich Addi anschließend auch als Ingenieur einen Namen gemacht. 1998 gründete Schlösser schließlich das Team SL Formula Racing in Niederzissen.

Neben 64 Siegen in der Formel Renault und der Meisterschaft im Renault Clio V6 Cup legte SL Racing immer einen großen Schwerpunkt auf die Nachwuchsförderung und brachte so viele Talente zum Aufstieg in den großen Motorsport.

Die Formel 4 wurde 2014 von der FIA als Bindeglied zwischen Kartsport und den Formel 3 Meisterschaften etabliert. In der Formel 4 wird SL Racing zur kommenden Saison mit zwei Startplätzen vertreten sein. Interessenten können sich ab sofort bei Addi Schlösser melden.

Auch außerhalb der Rennstrecke wird bei SL Racing übrigens einiges neu. Denn der gesamte Markenauftritt des Teams wird aktuell von einer Hamburger Mediaagentur komplett neu entwickelt.

Kontakt: SL Formula Racing, T: +49 (0)2636 80 03 40, E: slformula@t-online.de

Fotos: © SL Racing

JC Sierks

Autoverrückt, freier Schreiber für coole Magazine und PR-Profi bei Media Lotse...