Der Tesla Schreck Porsche Taycan ist gerade erst auf dem Markt da ergänzen die Schwaben die bisherigen Varianten Taycan Turbo und Taycan Turbo S um ein Einstiegsmodell. Dieses hört auf den Namen Porsche Taycan 4s, bringt es regulär auf 530- mit Performance Batterie sogar auf 571 PS.

Damit sind 407 bis 463 Kilometer Reichweite machbar sofern man den rasanten 4 Sekunden Sprint von auf 100 nicht an jeder Ampel ausprobiert. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h wird wohl oder übel zu einer Subtraktion der Reichweite führen. Aber egal – Hauptsache Spaß.

Natürlich ist auch der Porsche Taycan 4s technisch auf dem neusten Stand und lässt sich zum Leid des Kontostands nochmals beliebig erweitern. Schon in der Basis sind 105.607 Euro fällig – der Marktstart ist für Januar 2020 geplant.