iaa-2013-1837Die IAA hat ihre Pforten geschlossen. Es war wieder mal ein Festival der Premieren, manche mehr manche weniger schön. Anbei gebe ich Euch einen kleinen Überblick meiner persönlichen Favoriten und Enttäuschungen. Fangen wird doch mal mit den schönen an.

TOP

BMW i8. Mit einer Gesamtleistung von 362 PS und einem Sprint von 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h zeigt BMW ähnlich wie Porsche mit dem 918 Spyder, dass auch Sportwagen sich durchaus mit Hybridtechnologie kombinieren lassen können. Angegeben wird der i8 mit nur 2,5 Liter Benzin auf 100 km. Günstig ist der schicke Sportwagen leider nicht. Wer ihn haben will, muss mindestens 126.000 Euro auf den Tisch legen.

BMW i8 - Fanaticar BMW i8 - Fanaticar BMW i8 - Fanaticar

Volvo Concept Coupé: Eines der schönsten, wenn nicht sogar das schönste Concept auf der IAA. Warum? Weil es ein für Volvo so typisches Design ohne viel TamTam besitzt. Die Linienführung ist klar und zeitlos elegant Die Anleihen an dem P1800  sind dabei nicht zu übersehen. Jetzt muss das Ding nur noch gebaut werden. Mehr Infos…

iaa-2013-1813 iaa-2013-1812

Ferrari 458 Speciale: Der Name könnte auch auf einer Pizzakarte stehen aber der Nachfolger des 430 Scuderia wird bestimmt wieder für ordentliche Rundenzeiten sorgen. Mehr Infos…
iaa-2013-1818

Jaguar C-X17: Ich geb es zu, auch wenn die Genetik zu Land Rover da ist, einen SUV Jaguar konnte ich mir nicht vorstellen. Falsch gedacht!

iaa-2013-1796

Mercedes Concept S-Class Coupé: Der CL bekommt einen offiziellen Nachfolger der sich fortan S-Klasse Coupe nennt. Wenn man nicht großartig von der gelungenen Studie abweicht sollte kann man nur noch sagen – Daumen hoch!

iaa-2013-1762 iaa-2013-1759 iaa-2013-1768

Porsche 918 Spyder: Er ist endlich fertig. Der Porsche 887 PS starke 918 Spyder hat kurz vor der IAA die Nordschleife in sagenhaften 06:57 min umrundet. Ein Beweis dafür, dass sich Supersprotwagen und Effizienz nicht unbedingt beißen müssen. Ich muss ihn fahren. Ich will ihn fahren!!! Ein Traum! Jezt fehlen mir nur noch 768.028 Euro um eins der 918 Exemplare ergattern zu können.

iaa-2013-1736 iaa-2013-1743

Rolls Royce Wraith: Ein Monster von Auto als Fastback? Rolls-Royce zeigt wie es geht. Rockt!!! Mehr dazu…

iaa-2013-1601

Cadillac Elmiraj Concept : Nachdem man sich jahrelang darauf konzentriert hat wieder profitabel zu werden und vom Rentnerimage loszukommen traut sich Cadillac endlich wieder in die Chef-Liga. Heraus gekommen ist ein sehr geradliniges Design, dass trotz des Verzichts vieler Sicken und Kanten immer noch sehr dynamisch wirkt. Nur am Namen könnte man bis zur Serienfertigung vielleicht noch ein wenig feilen…

iaa-2013-1510

Corvette C7 Stingray: Es zeigt sich wieder mal, das Fotografieren nach CI-Richtlinien nicht unbedingt immer gut tut. Die schielenden Camaro Rücklichter der neuen Vette fand ich grauenhaft. In real wirkt das Fahrzeug richtig stimmig und eigenständig. Mal schauen wie die siebte Generation in Europa aufgenommen wird. Mehr dazu…

iaa-2013-1520

Opel Monza Konzept: Bis auf die hässlichen Flügeltüren hat Opel hier mal endlich wieder eine schöne Studie hingestellt, die in Richtung Oberklasse schielt. Dabei stellt sich nicht die Frage, ob Opel die Eier hat, den Monza in Serie fertigen zu lassen. Die Frage ist: Lässt GM Opel dieses schicke Fahrzeug bauen? Die Hoffnung stirbt zuletzt. Mehr dazu…

iaa-2013-1482

BMW X5 Concept X5 eDrive : SUV müssen nicht unbedingt immer saufen. Das beweist der X5 eDrive der hoffentlich bald in Serie gehen wird. Angegeben wird der Plug-In-Hybrid mit gerade mal 3,8 Litern auf 100 km. Mehr dazu…
iaa-2013-1469

FLOP

BMW i3: Ich freue mich ja, dass BMW es geschafft hat, in Sachen Effizienz quasi auf Augenhöhe mit Toyota zu agieren. Aber muss das Elektrostadtauto i3 dabei gleich so unstimmig in der Außenhülle daher kommen? Im Grunde genommen steht das Playmobil-Design auf einer Stufe mit der des Toyota Prius der aber wie wir wissen ein großer Erfolg geworden ist. Meinen Geschmack hat der i3 trotzdem nicht getroffen.

BMW i3 - Fanaticar

Audi Sport quattro: 1,8 Tonnen? Acht Zylinder? Das Audi Sport quattro concept überzeugt einzig und allein durch seine inneren technischen Werte aber mit dem legendären quattro hat dieser Speckwanst rein garnichts zu tun. Es ging aber noch schlimmer, wie der Nanuk bewiesen hat. Mehr dazu…

iaa-2013-1646

Smart: Jedes Jahr das gleiche bei Smart. Es werden zich coole Studien präsentiert, aber keine wird mal in die Realität umgesetzt. Ob man mit dem Fourjoy eine mögliche Aussicht auf einen Nachfolger des ForFour sieht? Man weiß es nicht! Wahrscheinlicher ist, dass es einfach mal wieder eine Spielerei der gelangweilten Design Abteilung von Smart war. Traut Euch doch endlich mal!!!
iaa-2013-1752

Und dann gab es noch die, wo ich mir nicht so ganz sicher war. 

Lexus LF-NX: In real kam dieses doch recht hartkantige Studie deutlich lässiger rüber. Sollte das Fahrzeug in Serie gehen, wird hier natürlich nochmal deutlich nachgeschliffen. Mehr dazu…
iaa-2013-1496 iaa-2013-1495

Chevrolet Camaro: Ich liebe den Camaro. Und ich freue mich, dass es endlich optional ein Navigationssystem gibt. Auch die Front mit den engen Sehschlitzen finde gelungen. Hier wurde überall dezent Hand angelegt. Aber was zum Teufel sollen bitte schön diese 08/15 Passat Rückleuchten am Heck eines Muscle Cars? Ich will die alten Rückleuchten zurück, die hatten noch richtig Präsenz.
iaa-2013-1517 iaa-2013-1514

VW Golf Sportsvan: Der Golf Plus ist ein gutes Auto. Besonders beliebt ist er bei der älteren Käuferschicht 60+. Das finde ich klasse den wir alle werden irgendwann mal unsere WehWehchen haben und dankend auf schnelle Sportwagen verzichten. Aber warum muss man den Golf Plus jetzt in Golf Sportvan umbenennen? Dadurch wird er bestimmt nicht sportlicher oder lockt jüngere Kundschaft an. Der Zug ist abgefahren VW. Freut euch doch lieber mal über die glücklichen Golden Agers die zufrieden mit eurem Plus herumfahren.

iaa-2013-1655

 

Auch interessant:

Die hübschen Ladys der IAA 2013 (18 Bilder) 

Girls of IAA 2013 - Fanaticar