2017 Audi TT RS Coupé & Roadster | Fanaticar MagazinDer Mercedes-AMG A45 hat nochmal kräftig Anabolika geschluckt, das BMW M2 Coupé umkreist bereits gierig die Rennstrecken dieser Welt und nun hat auch Audi endlich wieder sein Biest in neuster Auflage präsentiert. Mit dem 400 PS starken Audi TT RS Coupé und Roadster kommt wieder richtig Schwung in den Wettbewerb. 

2017 Audi TT RS Coupé & Roadster | Fanaticar MagazinDabei halten die Ingolstädter ähnlich wie BMW mit dem Reihensechser auch weiterhin an alten Traditionen fest und lassen wieder den famosen Fünfzylinder-Turbo sein Werk verrichten. Der dankt dies mit einem fulminanten Sprint von 0 auf 100 km/h in geradem al 3,7 beziehungsweise 3,9 (Cabrio) Sekunden von 0 auf 100 km/h. Dazu gesellt sich ein brutales Drehmoment von maximal 480 Nm, welches dank quattro ohne Traktionsverlust auf alle vier Räder verteilt.2017 Audi TT RS Coupé & Roadster | Fanaticar Magazin

Der ohnehin schon sportliche TT wurde optisch nochmal aufgepeppt und protzt mit maskulinem RS-Style inklusive der beiden mächtigen Auspuffblenden am Heck. Auch beim Interieur des mindestens 66.400 Euro teuren Sportlers wurden RS spezifische Feinheiten verbaut, die den TT RS noch sportlicher dastehen lassen. Freunde der manuellen Reißerei werden bekommen einen Dämpfer, denn der neue TT RS wird fortan nur noch mit dem Sieben-Gang-S-tronic-Doppelkupplungsgetriebe ausgeliefert. Wer sich damit arrangieren kann sollte schnell zugreifen, wer weiß wie lange uns der der selige Fünfzylinder noch erhalten bleibt.2017 Audi TT RS Coupé & Roadster | Fanaticar Magazin2017 Audi TT RS Coupé & Roadster | Fanaticar Magazin