2017 BMW i3 (94 Ah) | Fanaticar MagazinMit dem neuen BMW i3 (94 Ah) wurde eine deutlich höhere Reichweite im Gegensatz zum bisherigen Modell erreicht. Statt 190 könnten bis zu 300 Kilometer erreicht werden. Auch unter widrigen Wetterbedingungen und den intensiven Einsatz von Heizung der Klimaanlage soll immer noch eine Reichweite von bis zu 200 Kilometer möglich sein. Somit sollte sich der i3 nicht mehr nur für Bewohner in urbanen Zentren interessant sein sondern auch für diejenigen, die nicht mehr direkt im Ballungszentrum wohnen.

2017 BMW i3 (94 Ah) | Fanaticar MagazinErreicht wurde das Plus an Reichweite durch eine höhere Speicherdichte der Lithium-Ionen-Zellen. Damit erreicht der BMW i3 (94 Ah) nunmehr eine Kapazität von 33 Kilowattstunden bei identischen Abmessungen. Die Fahrleistungen blieben dabei nahezu unangetastet. Mit einer Leistung von 125 kW / 170 PS sprintet der kompakte Elektroflitzer in gerade mal 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und beweist, dass Sportlichkeit und Effizienz Hand in Hand gehen können.2017 BMW i3 (94 Ah) | Fanaticar Magazin

Mit Einführung des BMW i3 (94 Ah) bietet BMW i neben zusätzlichen Ausstattungsoptionen auch neue, leistungsstärkere Ladestationen für die heimische Garage an. Außerdem können Kunden – dank des modularen und flexiblen Aufbaus des BMW i3 – ihr Fahrzeug mit der ersten Batteriegeneration im Rahmen eines Retrofit-Programms auf den neuen Akkutyp umrüsten lassen. Der BMW i3 (94 Ah) beginnt preislich bei 36.150 Euro.