Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Fans der klassischen Musik sollten sich in nächster Zeit wieder auf einen kleinen Roadtrip nach Berlin begeben. Dort wird nämlich endlich wieder Mozarts Don Giovanni à la Herbert Fritsch unter der musikalischen Leitung von Jordan de Souza in der Komischen Oper aufgeführt. 

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

In der Titelrolle wird wieder Günter Papendell zu sehen sein. Phillip Meierhöfer übernimmt als sein Rollendebüt den Sidekick Leoporollo. Dirigieren wird wie schon erwähnt Jordan de Souza, der ab Sommer den Kapellmeister-Posten am Haus bekleiden wird.

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Wolfgang Amadeus Mozarts »heiteres Schauspiel« zählt zu den facettenreichsten Werken der Opernliteratur. Don Juan, der Inbegriff des Verführers inspirierte den Komponisten zu einer seiner einflussreichsten Opern – frivol, witzig und tiefgründig in einem. 

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Mozarts Don Giovanni in der Komischen Oper Berlin

Mozarts „Don Giovanni“ wird nur sechs Mal in der komischen Oper in Berlin aufgeführt werden. Wer nun Interesse hat sollte sich einen dieser Termine in seinem Kalender rot anstreichen: Donnerstag, 09. März 2017, 17. & 24. März, 05. April und 28. Mai 2017.  Tickets sind unter der unter (030) 47 99 74 00 oder karten@komische-oper-berlin.de erhältlich. Weitere Infos: www.komische-oper-berlin.de

Fotos Monika Ritterhaus