Ford hat einen ganz besonderen Zeitpunkt gewählt, um ihren neusten Rallye-Racer vorzustellen. Dennim rumänischen Werk in Craiova feierte man die Produktion des einmillionsten Fahrzeuges – einem Puma ST-Line.

Anzeige:

Der bildet auch die Vorlage für den neuen M-Sport Ford Puma Rally 1, der wiederum den extrem erfolgreichen Fiesta als World-Rallye-Car ablöst. Dieser kommt als erstes Hybrid-Wettbewerbsauto. Ein Elektromotor mit 3,9 kWh Akku unterstützt hier den 1,6 Liter Turbo mit ordentlich Drehmoment.

Natürlich musste das mit einem besonderen Video gefeiert werden. Schaut selbst wie Motorsportler Adrien Formaux die Party störte.

Fanaticar Magazin | Fotos / Video: Ford