2017 Audi Q2 | Fanaticar MagazinNoch vor wenigen Jahren wurde Audi in den Himmel gelobt, weil sie mit einem neuem, frischen Design auf den Markt kamen. Den Kunden gefiel es, die Verkaufszahlen bestätigen das. Die Ingolstädter nutzten das natürlich aus indem sie allen Ihren Modellen den gleichen Stempel aufdrückten, was mit einer gewissen Zeit eine gewisse Langeweile mit sich brachte. Der neue Audi Q2 wagt nun mutig den ersten Schritt und präsentiert sich mit frischen Linien, die gutes für die Zukunft von Audi erahnen lassen. 

2017 Audi Q2 | Fanaticar MagazinDer Q2 ist bewusst jugendlich gestylt, denn er zielt besonders auf die next generation ab, deren Lifestyle noch frech und abenteuerlustig ist. Mit dem Q2 bietet Audi einen Allrounder an, der äußerst flexibel ist. Die hohe Sitzposition garantiert ein guter Übersicht, die hohe Bodenfreiheit von 15 Zentimetern sorgt für den einen oder anderen spaßigen Ausritt ins softe Gelände, der Kofferraum sorgt für ordentlich Platz und lässt sich durch umklappen der Rückbank nochmals auf bis zu 1.050 Liter erweitern. Zusätzlich bringt der Q2 eine Anhängelast von bis zu 1,8 Tonnen mit sich.2017 Audi Q2 | Fanaticar MagazinFür den Anfang stehen sechs Motoren zur Verfügung die von 116 PS (85 kW) bis zu 190 PS (140 kW) reichen. Während die Basis mit gerade mal drei Zylindern antritt, kommen die Top-Motoren mit kräftigen Zweiliter-Turbo-Vierzylindern an den Start. Dafür gibt es dann auch das Allrad-System Quattro serienmäßig auf die Pneus. Das Siebengang-Doppelkupplungs-Getriebe S tronic sorgt dabei für butterweiche Schaltvorgänge. Eine S-Version wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. 2017 Audi Q2 | Fanaticar MagazinIm Innenraum fährt Audi mit allem Audi mit allem auf was sich in den kompakten SUV einbauen lässt. Auf Wunsch darf der Kunde auch hier auf das grandiose 12,3 Zoll Virtual-Cockpit zugreifen und auf einige weitere sinnvolle Sicherheits und Multimediafeatures. Über eine kostenlose App lassen sich bestimmte Funktionen miteinander synchronisieren. Ab Herbst 2016 darf man sich selbst vom Audi Q2 überzeugen, denn dann kommt der frische Frechdachs zu den Händlern.2017 Audi Q2 | Fanaticar Magazin2017 Audi Q2 | Fanaticar Magazin2017 Audi Q2 | Fanaticar Magazin2017 Audi Q2 | Fanaticar Magazin

Fotos: Audi AG