Der Subaru Levorg ist eine erfrischende Alternative zur europäischen Konkurrenz. Leider ist er trotzdem hierzulande nicht mehr verfügbar. In Japan kommt jetzt eine besondere Variante  auf den Markt, die als Takuty Special Edition bezeichnet wird.

Anzeige:

Das Auto erinnert an den Super-GT-Champion von 2021 in der GT300-Klasse Takuto Iguchi, der einen modifizierten Subaru BRZ fährt. Nur 30 Einheiten der Levorg Takuty Special Edition werden gebaut, jeder mit Teilen aus dem Subaru Customize Shop am Standort Subaru Tokyo ausgestattet.

2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin
2022 Subaru Levorg Takuty Special Edition | Fanaticar Magazin

Der Subaru Levorg “Takuty” Special Edition wird nur in Tokyo verkauft und ist sowohl als 1,8 Turbo mit 177 PS (130 kW) als auch als 2,4 Turbo mit 275 PS (202 kW) verfügbar. Versteht sich natürlich von selbst, es sich hier um knurriger Boxermotoren handelt. Die Power von bis zu 375 Nm wird dabei von einer Lineartronic kontrolliert auf die Straße gebracht. Besonders letzterer dürfte besonders viel Fahrfreude offenbaren. Tja… schade Marmelade. 

Fanaticar Magazin | Fotos: Subaru