Vor zwanzig Jahren brachte der Golf IV R32 die Autofahrerwelt ins Verzücken. Auf einmal war da die nächste Evolutionsstufe oberhalb des GTI geboren. Zum Geburtstag gibt es natürlich nochmal etwas mehr Druck in Form eines Editionsmodells. 

Anzeige:

So kommt der Volkswagen Golf R „20 Years“ auf knackige 333 PS / 245 kW, was nochmal ein Plus von 13 PS gegenüber dem Basismodell bedeutet. Der Zweiliter-Turbo hat dank serienmäßigen Allrad kein Problem mit Vortrieb und lässt sich erst ab 270 km/h elektrisch zähmen. 

2022 Volkswagen Golf R

Inkludiert ist das Performance-Paket mit zusätzlichen Fahrprofilen. Dank Torque Vectoring ist der Wolfsburger sogar in der Lage, geschmeidige Power Slides auszuführen. Im Innenraum gibt es erstmals Dekor in Carbon und natürlich Hinweise auf das besondere Modell. Eine Zahlenlimitierung des Golf R „20 Years“ gibt es nicht. Gebaut wird er aber logischerweise nur ein Jahr. Auf weitere zwanzig Jahre.  

Fanaticar Magazin | Fotos: Volkswagen