2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar MagazinEs donnert wieder im C-Segment von Mercedes-Benz. Und hier und da wird sich ein Fan hubraumlastiger Muscle Cars sich wohl heute eine Träne wegdrücken, denn der neue Mercedes-AMG C 63 (Mercedes hat mal wieder an den Bezeichnungen rumgeschraubt) gehört ab sofort nicht mehr zu diesem elitären Kreis. Immerhin bleibt es bei acht Zylindern und auch Vier Liter Hubraum (anstelle von 6,2) sind keine Schande, insbesondere wenn sie Unterstüzung von zwei arbeitswilligen Turboladern bekommen. Und… falls es jemals jemanden beim Kauf eines AMG überhaupt interessiert hat, der neue schlürft im Schnitt nur noch 8,2 Liter. Wahrscheinlich eher ein Wert wenn Mama die Kleinen zum Kindergarten bringt.

Sitzt Daddy erstmal am Steuer, kann er sich über 476 PS (350 kW) beim C 63 beziehungsweise 510 PS (376 kw) beim C 63 s freuen. Einmal fulminant das Gaspedal ins Bodenblech versenkt sprintet die Limousine in nur 4,1 Sekunden (4,0 S) von 0 auf 100 km/h. Dem Vortrieb sind bekanntlich wieder mal keine Grenzen gesetzt bis Mercedes-AMG bei 250 km/h die elektronische Schraube ansetzt. Das maximale Drehmoment von bis zu 650 Nm (700 S) sorgt dabei für ordentlich Pneuabrieb auf der Hinterachse2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin

40.000 Einheiten wurden vom letzten C 63 AMG verkauft. Kein anderes AMG Modell war erfolgreicher. Kein Wunder dass man beim neuen Modell optimistisch nach mehr lechzt. Interessant wird es auf jeden Fall, denn der „Neue“ wirkt nun deutlich filigraner und rundlicher als der Vorgänger der sehr markant und dominant daherkam. Einer der Gründe warum der Vorgänger so beliebt war. Doch auch das neue Modell muss sich nicht verstecken. Im Gegensatz zum Serienmodell wurden die Aluminium-Kotflügel und 14 Millimeter verbreitet und mit V8 Biturbo Schriftzügen versehen.

Zwei Powerdomes in der langen Alumium Motorhaube, der gepfeilte Twin-blade-Kühlergrill mit AMG Schriftzug und ein mächtiger Frontspoiler, der für eine Menge Atemluft sorgt animieren Vorrausfahrende hurtig zum wechseln der Spur. Zieht der C 63 dann vorbei bekommt der Überholte das knackige Heck inklusive verchromter AMG-Endrohrblenden und Diffusor zu sehen. Bei der Limousine wurde auf dem Kofferraumdeckel ein Abrisskante platziert, das T-Modell sorgt mit einem Heckspoiler für mehr Bodenhaftung auf der Hinterachse.2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin

Der Innenraum wurde natürlich auch noch AMG-typisch überarbeitet damit der sportliche Charakter direkt auf den Fahrer übergeht. Feinste Materialien wurden ausgewählt um einen gelungenen Kompromiss zwischen Fahrfreude und Komfort zu finden. Neben den serienmäßigen Sportsitzen in Ledernachbildung können auch spezielle Performance Sitze geordert werden die für noch mehr Seitenhalt und eine tiefere Sitzposition sorgen.

Natürlich bedarf es für ein sportliches Vorankommen nicht nur eines potenten Motors, auch der Rest muss stimmen. Die Rohbaustruktur wurde gezielt verstärkt,um die Einleitung und Übertragung extremer Längs- und Querkräfte aus Antriebsstrang und Fahrwerk zu kompensieren. Das AMG Speedshift MCT 7-Gang-Sportgetriebe arbeitet dabei eng mit dem AMG Ride Control Fahrwerk zusammen. Diese lassen sich individuell auf den jeweiligen Charakter programmieren. Vom Kindergarten Modus (Controlled Eficiency) bis Sport+ ist alles dabei. Das S-Modell verfügt sogar über einen speziellen Race Modus der durch die optional erhältliche Performance-Abgasanlage nochmal an Emotion gewinnt.2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin

Der Mercedes-AMG C 63 AMG S feiert seine Weltpremiere als Limousine und T-Modell auf dem Autosalon in Paris Anfang Oktober. Dort wird er zusammen mit seinem Motorenbruder AMG GT erstmal live zu sehen sein. Die Markteinführung startet im Februar 2014. Wer schnell ist kann sich eines der begehrten „Edition 1“ Modelle besorgen, die nochmals mit einer exklusiven Ausstattung ab Werk ausgerüstet sind.

Technische Daten

Mercedes-AMG C 63 S
Mercedes-AMG C 63
Hubraum
3982 cm3
3982 cm3
Leistung
375 kW (510 PS) bei 5500-6250/min
350 kW (476 PS) bei 5500-6250/min
Max. Drehmoment
700 Nm bei 1750-4500/min
650 Nm bei 1750-4500/min
Kraftstoffverbrauch NEFZ gesamt
8,4-8,2 l/100 km(8,6-8,4 l/100 km)
8,2 l/100 km(8,4 l/100 km)
CO2-Emission
195-192 g/km
(200-196 g/km)
192 g/km
(196 g/km)
Effizienzklasse
E (E)
E(E)
Leergewicht (nach EG)
1655 kg* / 1730 kg**(1725 kg* / 1800 kg**)
1640 kg* / 1715 kg**(1710 kg* / 1785 kg**)
Beschleunigung 0-100 km/h
4,0 (4,1) s
4,1 (4,2) s
Höchstgeschwindigkeit
250 km/h***
250 km/h***
Werte in Klammern für T-Modell * fahrfertiger Zustand (Kraftstoffbehälter zu 90 % gefüllt, ohne Fahrer und Gepäck); ** fahrfertiger Zustand (Kraftstoffbehälter zu 90 % gefüllt, mit Fahrer (68 kg) und Gepäck (7 kg); *** elektronisch begrenzt2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S T-Modell - Fanaticar Magazin2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin 2015 Mercedes-AMG C 63 S sedan - Fanaticar Magazin